Ist es möglich sich eine Krankschreibung von einem "fremden" Arzt geben zu lassen?

8 Antworten

Mein Hausarzt ist leider weiter weg

Definition des Hausarztes sollte aber sein, dass das ein Arzt ist, den du gut erreichen kannst. Falls du umgezogen bist, musst du dir ggf einen neuen Hausarzt suchen. Krank schreiben kann dich jeder, aber wenn er vernünftig ist, untersucht er dich erst mal. Bezahlen tut das in der Regel deine Krankenkasse.

Wenn Du krank bist, kein Problem.

Vorsorgend muss ich schreiben dass Anschluss Krankschreibung von immer wechselnde Ärzte den Arbeitsgeber oder Schuldirektor irritieren und (falsche) Verdacht erwecken bzw fordern. Meistens wird man dann zum Amtarzt oder Betriebsarzt geschickt.

Jeder kann dich krankschreiben - wenn du denn krank bist.
Wir haben die freie Arztwahl.

also ich glaube wenn man selbst Bewusstsein aufbauen will dan sollte man seinen humor aufbauen mach mebr witze und lach mehr ich gucke am liebsten in dem fall auf insta lustige videos das half mir sehr ich hatte das auch mal und jetzt kann ich mittlerweile schon recht fut kontern und witze über mich ganz öffenltich machen

sry hat gebackt und die antwort wurde unter die falschre frage geschickt

Das mit dem "mach mehr Witze" hat hier echt gut dazu gepasst haha.

passiert das öffter das antworten zu den faschen fragen gesendet werden ich bin mir nämlich zu 100% sicher das ich diee antwort unter eine andere drage gesendet hab

klar, kann ja auch mal sein dass deiner im Urlaub ist, musst du dann krank arbeiten?;)

Was möchtest Du wissen?