Ist es gefährlich, wenn ich Mundwasser zu lange im Mund lasse?

1 Antwort

Nein, 1-2 Minuten sind noch im völlig akzeptablen Bereich. Trotzdem solltest du schon aufpassen, dass die Spülung nicht zu lange dauert. Es ist schwierig zu sagen, ab welcher Zeit genau Folgen auftreten können, das ist halt von variablen Faktoren abhängig. Unter anderem gibt es Unterschiede zwischen den Mundspülungen an sich, einige sind „aggressiver“, andere sanfter. Eine Maßnahme wäre es also schon einmal auf die Zusammensetzung bzw. die Inhaltsstoffe der Mundspülung zu schauen. Des Weiteren ist eine Angabe natürlich auch vom Gesamtzustand deines Mundraumes abhängig. Allgemein lässt sich aber sagen: Spätestens, wenn ein unangenehmes Gefühl an Zähnen oder Zahnfleisch auftritt, ist es höchste Zeit, die Spülung zu beenden. Und damit meine ich nicht die Mundwasser typische Schärfe.

Was möchtest Du wissen?