Ist es erlaubt mit einer Erkältung Zuhause zu bleiben?schule?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Bleib besser Zuhause 67%
Das kann ich nicht einschätzen 19%
Das ist übertrieben , du sollst zur schule 15%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Bleib besser Zuhause
  • Du bist noch ein Kind und deine Eltern müssen darüber entscheiden und dir gegebenenfalls eine Entschuldigung schreiben und dich krank melden.
  • Eine starke Erkältung ist durchaus ein sinnvoller Grund, dem Unterricht fernzubleiben. Dies reduziert die Gefahr, weitere Mitschüler anzustecken und schont den eigenen Körper.
  • Du solltest aber auch bedenken, dass du den Unterrichtsstoff für die nächsten Klassenarbeiten dennoch können musst. Niemand wird auf deine Krankheit Rücksicht nehmen. Du musst den Stoff nacharbeiten und dir die Infos irgendwo besorgen. Das selbständige nacharbeiten ist oftmals schwieriger als am Unterricht teilzunehmen.

Ja was bringt es dir wenn du mit einer Erkältung in der Schule sitzt dann kannst du dich ja auch gar nicht konzentrieren also bleib zuhause einfach du bist wahrscheinlich in der 8.Klasse und da kann man noch den verpassten Schulstoff nachholen :)

Eigentlich bin ich in der 7. Klasse .

Vor der 1. Klasse musste ich in irgendeine vorklasse , ich glaube die nannten das E-klasse

Achso... haha das hatte ich auch 😂

Das kann ich nicht einschätzen

So einfach geht es nicht, dass du Zuhause die Zeit verbringen kannst.

Sagen wir du hast dir etwas eingefangen, dann muss du zum Arzt und dich untersuchen lassen.

Vielleicht benötigst du ein Verschreibungspflichtiges Medikament, um dann besser gesund zu werden.

Außerdem auch krankschreiben von dem Arzt, für die Schule.

Sich von denn Eltern entschuldigen lassen, geht nur im Kindergarten wenn überhaupt.

Wenn du zuhause bleibst ohne zum Arzt zu gehen, dann bist du auch nicht ernsthaft Krank und kannst zur Schule gehen.

Und wer nicht ernsthaft krank 🤒 ist, ist immer noch an die Schulpflicht gebunden.

Wer unentschuldigt fällt, bekommt Schwierigkeiten.

Wer ernsthaft Krank ist, geht zum Arzt an stehle der Schule, lässt sich untersuchen und entschuldigen.

Denn Eltern sind nicht unparteiisch, sie können aber auch keine Medikamente verschrieben.

Bleib besser Zuhause

Eine Erkältung geht von – bis. Du solltest ehrlich einschätzen wie schwer du erkältet bist. Wenn du sowieso kaum aufnahmefähig bist, bringt es auch nichts pro forma in der Schule zu sitzen. Auch solltest du bei einer deftigen Erkältung daran denken, dass du deine Mitschüler und Lehrer nicht anstecken solltest– das hat auch was mit Rücksichtnahme zu tun.

T3Fahrer

ich würde zu Hause bleiben denn wenn du gehst steckst du alle an

gute Besserung

Was möchtest Du wissen?