Ist erbrechen gut bei Erkältung/Grippe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es hört nur für kurze Zeit auf und kommt dann wieder, also der Brechreiz.

Kommt darauf an,wieviele verschiedene Medikamente oder wieviel verschiedenes Du gegessen hast.

Dann könnte ein Rückwärtsfrühstück schon dienlich sein.

Künstliches ERbrechen hilft nur, wenn du etwas Falsches gegessen hast und dir übel ist.

Gegen die Übelkeit bei Grippe hilft das nicht. Es reizt nur zusätzlich den Magen und die Speiseröhre.

Erbrechen ist niemals gut, bei Erkältung/Grippe sowieso nicht.

Nein bei Erkältung doch nicht

Was möchtest Du wissen?