Ist eine Tagescreme nachts schädlich?

5 Antworten

Nein, eine Tagescrème in der Nacht anzuwenden, ist nicht schädlich, allerdings wohl weniger wirksam. Die Zusammensetzung solcher Crèmes ergibt sich aus den Ansprüchen, welche die Prozesse stellen, die während der Anwendungsperiode ablaufen. Konkret bedeutet dies, dass eine Tagescrème vor allem die Aufgabe des Schutzes, eine Nachtcrème primär jene der Regeneration der Haut übernimmt.

Aber feuchtigkeitsspendend sind beide Cremes oder? 

Wenn du nur eine Crème verwenden möchtest, dann kaufe dir doch eine, die du zu jeder Zeit anwenden kannst.

Wenn du das so Betrachtes ist jedes Pflegeprodukt für deine Haut schädlich, da dein natürlicher Säureschutzmantel sich nicht mehr schnell erneuern kann. Darum ist es egal ob du ein Tagescreme auch Nachts verwendes :)

Natürlich ist eine Tagescreme nachts nicht schädlich.

LG Markus

Nein warum sollte sie

Bitte nur am Tag benutzen, Nachts hat sie keine Wirkung

Was möchtest Du wissen?