Ist eine Superentspiegelung bei Brillengläsern immer nötig?

5 Antworten

also ich bin brillenträger und eine gute entspiegelung ist schon wichtig ! vor allem auch beim autofahren ! mein sohn ist optiker und er rät mir auch immer dazu ! ein bekannter erzählte heute zufällig , er habe sich in amerika eine super brille gekauft , aber leider nicht entspiegelt ! das stört ihn schon sehr ! l.g. g,

Ich bin auch brillenträgerin und habe schon immer meine brille entspiegeln lassen, schon allein aus dem grund, da ich sehr viel auto fahre.würde es dir auf jeden fall empfehlen...

Das wird wohl jeder Optiker dir raten, weil er damit mehr verdient ;-) Ob es wirklich nötig ist, kommt auf den Einsatzzweck an. Wenn du nur Zuhause bist brauchst du es sicher nicht. Besser ist es wohl in jedem Fall, aber es den Preis wert ist mußt du für dich entscheiden.

Ich bin auch Brillenträgerin, Autofahrerin und arbeite viel am Computer. Eine unentspiegelte Brille ist beim Autofahren oft sehr hinderlich. Meine Brillengläser sind so mittel entspiegelt. Ich weiß nicht welche Stufe das ist. Sie schimmern grünlich, wenn man sie gegens Licht hält(weiß nicht, ob das was über die Stufe aussagt) Super-Entspiegelung ist meiner Meinung nach wirklich nur besser für den Optiker.

Die Entspiegelung ist eine Extraschicht die zusätzlich auf das Brillenglas gemacht wird. Ich weiß von meinem Optiker, dass es drei Entspiegelungsarten gibt die einfache, die doppelte und die Superentspiegelung. DIe beste Schicht nimmt ca 98% der Reflexe vom Glas die anderen nehmen immer ca die hälfte vom Glas wie die vorherige. DIe Entspiegelung egal welcher art ist immer besser, weil dadurch die Augen eine klarere sicht haben und alles kontrastreicher erscheint.

Was möchtest Du wissen?