Ist ein Blutzuckerwert von 98 im nüchternen Zustand OK oder muss ich mir Sorgen machen?

11 Antworten

Hi Marky, morgens 7:30 Uhr nach einer nächtlichen Essattacke ist kein Nüchternblutzucker. Denn er wäre nur in Ordnung, wenn du nüchtern gewesen wärst und keinen Diabetes hast. Da du aber ordentlich Kohlenhydrate zu dir genommen hast und kurz darauf gemessen hast, solltest du das ganze doch besser noch weiter beobachten und am besten mit einem Arzt darüber reden. Am besten wäre es, ab 20 Uhr abends wirklich nüchtern zu bleiben (Wasser kannst du trinken) und dann morgens wirklich nüchtern zu testen. Wenn er dann unter 110 mmol/l ist, ist das normal. Wenn du zu deinem Hausarzt gehst, kann er durch einen einfachen Bluttest, deinen HbA1c-Wert ermitteln. Und der gibt dann an, wie dein Blutzucker die letzten Wochen über war und ob er krankhaft erhöht ist. =)

Arramia

Ergänzung: Die Einheit ist nicht mmol sondern mg. Bei 110 mmol explodieren die Nierengefäße ;-)

Danke Dir :-)

Also, ich habe ihn soeben gemessen und jetzt isser bei 87 mg :-)

Aber denke, ich muss mir trotzdem wegen dem Wert 98 mg keine Sorgen machen oder?

Ich meine 98 MG :-)

Nicht mmol/l , sondern MG :-))

@marky8686

Ja, dann ist alles normal ;-) Entschuldige wegen der Einheit.

@Arramia

Kein Thema :-) Also brauche ich mir wegen dem Nüchternwert von 98 mg keine Sorgen wegen Diabetes machen? :-)

@marky8686

Nein, absolut nicht.

@Arramia

Ich danke Dir :-) Wünsche Dir noch einen schönen Tag!

ist im normalen bereich, allerdinsg ist das was du zu dir genohmen hast, nicht besonders günstig, wenn du zucker hast.

Nein, ich habe keinen Diabetes. Ich mich nur mal so aus Sicherheit getestet :-)

Der Wert ist absolut super! Du brauchst dir keine Sorgen zu machen! :)

Der Wert befindet sich durchaus im Normbereich, denn der geht bis 110.

Der ist wohl total i. O. zumal wenn man betrachtet..es ist nicht nüchtern wenn du um 5 h Capri Sonne getrunken und um 7.30 h gemessen hast!!

Was möchtest Du wissen?