Ist die Waage kaputt oder was?

5 Antworten

Alle Waagen haben eine gewisse Ungenauigkeit. Wie groß die ist, hängt von der Qualität und auch von der Aufstellung ab.

Personenwaagen halte ich grundsätzlich nicht für sehr genau, da hier auch keine erhöhte Anforderung vorhanden ist.

Dazu kommt, dass das Körpergewicht teilweise deutlichen Schwankungen unterliegt. 1 kg mehr oder weniger macht in meinen Augen keinen Unterschied bei 60 kg Körpergewicht.

Eine oder beide Waagen wiegen falsch. Du kannst das selbst überprüfen indem Du was definiertes wiegst. ein Liter Wasser wiegt zum Beispiel 1 kg (plus dem Behälter den Du mitwiegst)

Bei uns im Bad ist der Fußboden uneben. Es ist egal, wohin ich die Waage stelle, ich wiege auf jedem einzelnen Quadratmeter etwas anderes. So plus/minus 2 Kilo. Vielleicht ist es bei dir oder bei deiner Mutter auch so?

Du kannst keiner trauen, das diese nicht geeicht sind.

Halte dich einfach an eine der Waagen und vergleiche nicht.

Dein richtiges Gewicht erfährst du nur beim Arzt oder in Apotheken

Dein Gewicht kann variieren. Es hängt davon ab, wann du zuletzt gegessen, getrunken hast und auf Toilette warst. Eine Differenz von ca. 1 kg oder sogar etwas mehr wie in deinem Fall, ist durchaus normal.

Waagen können zudem etwas ungenau sein. Auch das ist normal. Wiege dich immer auf derselben Waage und möglichst immer zur gleichen Tageszeit (morgens vor dem Frühstück).

Was möchtest Du wissen?