Ist das Milbenmittel "Milbiol" wirklich ungefährlich für Säuglinge und Kleinkinder?

3 Antworten

ja. man muss halt nach Anwendung gut lüften.

im Gegensatz zu allen anderen Produkten mit Permethrin, Pyrethrum, durch das sogar Katzen sterben können, sehr sanft.

Milbiol und milbopax sind die einzigen, die bei uns auch nach der Anwendung 6 Monate schützen. und wir haben vieles ausprobiert.

Bei manchen stehen nicht mal Inhaltsstoffe drauf. Würde sowas immer nur aus der Apotheke kaufen.

Wenn man die Matratze nach dem einsprühen gut lüftet, beziehungsweise das Zimmer, dann nein. Ist ja ein biologischer Schutzschild. Drauf kommt ja noch der Bezug. Heißt jetzt Milbopax. 

Hierzu gibt es einen interessanten Hinweis auf der Milbiol Homepage. http://www.milbiol.de, weiter mit Heilpflanzen-Lexicon-Niembaum-mehr zur Pflanze-wichtige Hinweise

Was möchtest Du wissen?