Ist das hier ein eingewachsener Nagel?

Siehe Bild - (Gesundheit und Medizin, Medizin, Schmerzen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Bade deinen Fuß in lauwarmen Wasser mit Kernseife, das desinfiziert und macht die Haut weich
  2. Nimm Optisept (Desinfektionsmittel) und trage es an den schmerzenden Stellen mehrfach am Tag auf
  3. Klebe eine sterile Wundabdeckung (Pflaster, kleiner Verband) locker um die Zehe, um vor Dreck und Fusseln zu schützen
  4. Wenn es sich weiter entzündet, nimm Rivanol Salbe (Vorsicht, färbt Nagel, Haut und Kleidung gelb) oder Betaisadonna (färbt alles rot, da Jod-haltig) und verbinde es anständig.
  5. Wird es nicht besser - ab zum Arzt und zum Podologen, der wird dir zeigen, wie man die Nägel rauswachsen und gerade schneiden kann.

Sieht sehr danach aus. Ich persönlich würde das vorsichtig eröffnen, desinfizieren und abdecken, aber du solltest damit zum Arzt gehen. Er muss sich das anschauen und dann beurteilen, was Sinn macht.

Zehennägel an den Seiten nie rund feilen, sondern sie über das Nagelbett hinaus wachsen lassen.

Es sieht so aus, als ob er eingewachsen ist. Außerdem ist der Nagel zu kurz geschnitten. Schau mal in diesem Video, findest du Tipps wie man einen eingewachsnen Nagel behandeln kann und man zeigt auch, wie der Nagel geschnitten werden soll. Viele Grüße

https://www.youtube.com/watch?v=y0nsEKDhybs

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?