Ist Cortison gefährlich?

5 Antworten

Nein, nach nur drei Tagen ist es überhaupt kein Problem, das Cortison direkt wieder abzusetzen. Keine Panik.

Übrigens ist das Internet in Bezug auf Gesundheitsfragen ein sehr schlechter Begleiter. Hier steht immens viel Müll drin, was die Gesundheit angeht. Ein Laie kann nicht unterscheiden, was da jetzt richtig und was falsch ist.

Vertraue Deinem Arzt. Der weiß wesentlich besser Bescheid, als all die lieben Leutchen hier vorm PC oder Smartphone.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nein, nach 3 Tagen wirst du keinen Herzstillstand bekommen.

Nehme sie so ein wie dein Arzt es dir gesagt hat, der hat da genug Ahnung von, sonst frag nochmal nach, geht auch in der Apotheke.

Ich muss allerdings zugeben das ICH Cortison überhaupt nicht vertragen habe und ziemlich drunter gelitten habe, weshalb ich es auch abbrach obwohl ich sie eigentlich länger nehmen sollte (auch wegen meine Atemwege), naja auf jeden Fall schlägt mein Herz auch immer noch, trotz absetzen nach einer Woche...

Erst nach 2 Wochen sollte man vorsichtig absetzen, 3 Tage sind kein Problem

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, kein Problem, bis auf kurzzeitig mal etwas komisches Gefühl.

Problematisch wird Cortison erst bei Langzeitverwendung!
Lass dich nicht verunsichern! ;)

Bei einer Stoßtherapie von 3 Tagen ist absetzen kein Problem.

Nur wenn man längere Zeit Cortison bekommt muss man langsam schrittweise reduzieren damit der Körper wieder eigenes Cortison bilden kann.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.

Was möchtest Du wissen?