Ist Brühe gesund?

5 Antworten

ich hatte das lange als "Hauptmahlzeit" bei meinen Fastenkuren. Inzwischen koche ich meine Brühen auch aus Frischgemüse. Probier mal eine aus Kohlrabi, sehr lecker. Die Fertigbrühen kann ich nicht mehr riechen.

Ja, kannst Du essen. Warum auch nicht?

Übrigens schmeckt echtes Gemüse noch besser und ist gesünder....keine unnötigen Zusatzstoffe.😘

Ich liebe den ultraschnellen Gemüseeintopf:

TK Suppengemüse, klein geschnittene Kartoffeln, Wasser, klare Brühe, Wiener. Fertig.

Die Fertigbrühen haben einen hohen Salzgehalt.
Mach sie dir selbst, dann kannst du weniger salzen.

Gekörnte Brühe oder Brühwürfel enthalten häufig Geschmacksverstärker, dazu kannst du einiges im Internet finden und dann für dich entscheiden ob du diese zu dir nehmen möchtest.

Was möchtest Du wissen?