Ist Baucheinziehen schädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Trick beim Militär. Dort soll jeder Soldat den Bauch einziehen. Das hat Einfluß auf den Gefühlshaushalt. Man emfindet weniger: Schmerz, Trauer, Mitleid. Man wird eine nützliche Kriegsmaschine. Um zu deinen Gefühlen zu finden solltest du Dich mal über Bauchatmung informieren. Fasse liebevoll auf deinen Bauch wie eine Mutter ihr werdendes Kind und atme in die Hand hinein.

Wegen der krummen Körperhaltung und der Adipositas laß auch mal deine Schilddrüse untersuchen. Eine Schilddrüsenunterfunktion macht eine krumme gebeugte Körperhaltung..einen vorstehenden Hals, Fettansammlung um die Leibesmitte( wie Rettungsring), kleine Augen, Tränensäcke, trockene Lippen, Haut und Haare....usw. Manche haben nur wenige symptome manche bis zu 30 oder gar 40 Symptome.

Danke für deine Antwort. Die Schilddrüse habe ich schon letzte Woche (jedoch nur per Ultraschall) untersuchen lassen, da ich den gleichen Verdacht hatte, weil ich im letzten Jahr stark zugenommen habe. Der Arzt hat gemeint da ist alles normal. Das mit dem Gefühlshaushalt fällt mir auch auf, manchmal merke ich, dass ich skrupellos und kalt bin.

@Surfersparadise

Anhedonismus und Gefühlskälte ist auch ein Symptom der Schilddrüsenunterfunktion. Leider muss ein Arzt sehr gut geschult sein bezüglich der Schilddrüse um das frühzeitig erkennen zu können. Wenn man sich da nur auf seinen Hausarzt verläßt, auch wennd er Internist ist und einne Ultraschall machen kann, ist nicht sicher ob er es erkennen kann. Da muss man GENAU nachschauen und kleinste Hinweise berücksichtigen. Ärzte sind aber sehr schnell mit dem "Ausschließen" bei der Hand...bei der Schilldrüse leider oft zu Unrecht. Wie hoch war dein TSH? Wie groß deine Schilddrüse?Hatte sie Regionenn, die nhomogen und echoarm waren(letzteres erkennt meist nur ein Schilddrüsenprofi)?

Diagnoseverschleppung um mehrere Jahre ist eher die Regel in Deutschland. Achte selber drauf! Paß auf! Wechsle notfalls u.U. mehrfach den Arzt...bei SD leider oft nötig.

@Schnabelwal

"inhomogen und echoarm" meinte ich

@Schnabelwal

Ich danke vielmals für deine Antworten! Eigentlich so gut wie alle Symptome der Schilddrüsenunterfunktion sind bei mir vorhanden. Ich war gerade eben nochmal bei meinem Arzt und er hat wiederholt gemeint, das mit der Schilddrüse alles in Ordnung ist. Die Größe soll in Ordnung sein, keine Knoten usw. (per Ultraschall geprüft) und dem Blutbild zufolge ist auch alles in Ordnung. Wie gesagt die Symptome (die ich auch als Kind hatte) haben sich in den letzen Jahren wieder entwickelt, vor ein paar Jahren war ich ziemlich athletisch. Ich habe sehr stark zugenommen, Bewegungsmangel, Apettitzunahme und mein Gesicht wurde immer runder, meine Augen etwas kleiner und schlitziger, die Wagen wurden wieder voller (kindliches Vollmondgesicht, obwohl ich in der Jugend ein ziemlich männliches Gesicht hatte), vollere Lippen, Schlafstörungen, generell leichte depressive Verstimmung (obwohl ich generell ziemlich selbstbewusst bin) ohne Grund, Anhedonismus, Einschränkung der Libido (wenig Lust) usw.. Ich werde nochmal einen anderen Arzt besuchen, ich danke dir vielmals für deinen Rat!

@Schnabelwal

Ich scheine aber auch Probleme mit der Leber zu haben, die Leberwerte wären ziemlich hoch, er untersucht es bald nochmal, was es genau sein könnte. Verdacht auf eine Entzündung oder vll auch Hepatitis.

@Surfersparadise

erhöhte Leberwerte passen auch zu einer Hypothyreose. Dein Arzt ist nur einer von vielen die eine Schilddrüse schon in Ordnung finden, nur wenn sie nicht vergrößert ist und keine Knoten zu sehen. Selbst zu nur 4 ml SD-Volumen sagen manche SCHÖNE Schilddrüse! ???? DU solltest insbesondere auf Anzeichen von Verkleinerung achten. Ein Mann hat 25 ml Schilddrüsenvolumen, eine Frau 18 ml. Frage deinen Arzt morgen nochmal wieviel ml Schilddrüsenvolumen er gesehen hat. Es war keine Endorkinologe oder Nuklearmediziner, nicht? http://derstandard.at/1233586884999/Schilddruese-Es-ist-eine-Puzzleteil-Diagnose

Man muß sich die Frage genau zurechtlegen, denn man wird schnell gegen die wand geredet.

@Schnabelwal

Mein Arzt scheint wirklich nicht sehr viele Kompetenzen zu besitzen. Während des Ultraschalls hat er nichts an irgendeinem Organ herausfinden können, auch nicht an der Leber. Er hat es erst an den Blutwerten bemerkt und machte mich am nachfolgenden Gespräch auf die Ultraschallbilder aufmerksam. Meine extrem hohe Antriebslosigkeit und Müdigkeit hat er versucht mit Depressionen gleichzustellen. Weil ich schon ein paar mal im Leben depressive Phasen erlitt, weiß ich wie Depressionen sind und ich kann bestätigen, dass ich von der psyche her nicht wirklich sehr depressiv bin (weil ich relativ selbstbewusst bin und mir vieles überhaupt nichts ausmacht). ich bin nur EXTREM antriebslos und irgendetwas scheint mit meinem Körper nicht zu stimmen. Ich fühle mich wie bei einem Burnout-Syndrom, obwohl ich auch während meines Studiums nie fleißig war und meine körperliche Kraft hat ziemlich abgenommen. Ich kann dir wirklich nicht genug für deine Ratschläge danken, die Woche werde ich mich bei der Endrokinologieabteilung im Universitätsklinikum untersuchen lassen.

@Schnabelwal

(Vielen Dank für den Link) "Das Schwierige ist, dass man nicht ein paar Symptome hat, sondern 30 bis 40 und die Krankheit sehr variabel ist. Da kommt auch ein wohlmeinender Arzt schnell auf die Idee, dass die Psyche der Verursacher ist. Ist sie aber nicht. Die Psyche ist mit betroffen von der Krankheit. Die Schilddrüse steuert den ganzen Körper: Magen, Darm, Haut und Haar, Gedächtnis und auch die Psyche. Arbeitet die Schilddrüse nicht richtig, ist alles gestört."

@Surfersparadise

Danke für den Stern:))

Wie hoch war nun Dein TSH?

Das ist sogar gesund, da bekommst du stärkere Bauchmuskeln, mach ich auch. Als meine Schwester schwanger war, sagte ihr ihr Frauenartz, dass sie den Bauch einziehen soll. Dadurch bekommt man dann keinen Hängebauch. Auserdem was soll das denn für Nebenwirkungen haben ? Wenn du es nicht übertreibst, dass du keine Luft mehr bekommst, dann passt das doch. Oder das du dir deine Organe zerdrückst damit. Das macht nichts, den Bauch einzuziehen.

Dankeschön für deine Antwort. dogru :)

Was möchtest Du wissen?