Esst ihr am Frühstück Müsli mit Milch oder mit Yoghurt?

5 Antworten

Mit dem Müsli ist es so eine Sache. Es kann schnell entweder viel Fett (z. B. wenn der Nussanteil hoch ist) oder auch viele Kohlehydrate haben (hier auf Zuckergehalt achten).

Als Milchalternative nehme ich Soyadrink (z. B. von DM), da ich keine Milch nehmen möchte.

Wenn du abnehmen willst, hier ein Tipp:

Sieh zu, dass du täglich zwischen 30-40 g Fett und 160 g Kohlehydrate zu dir nimmst. Alkohol solltest du in dieser Zeit meiden, da er sehr viel Kalorien hat. Zum Zählen habe ich die Yazio App. Hier findest du alle Nahrungsmittel und Yazio zählt es bequem mit. Bei Männer ist der Fettanteil zwischen 30-40 g und ca 200 g Kohlehydrate.

Damit sollte es klappen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann solltest du aber darauf achten, wieviel Zucker in dem Fertigmüsli steckt.

Wir stellen unser Müsli selber zusammen,Haferflocken pur, gibt es mir kernigen und feinen Haferflocken, Nüsse, Obst und dann mit Milch, Joghurt kann man auch nehmen, dann den Naturjoghurt, aber das ist Geschmackssache.

Das sättigt und hält auf jeden Fall länger an. Aber jeder macht das anders.

Aber rein zum abnehmen? Kommt darauf an, was du sonst am Tag verputzt und ob du dich zusätzlich auch noch genug bewegst.

Müsli verträgt nicht jeder. Da reagieren auch viele Menschen allergisch drauf, oft die, die auch mit Heuschnupfen zu kämpfen haben. Alos erst mal vorsichtig antesten. Dass Müsli gut zum Abnehmen sein soll, ist mir neu, das haut doch kalorienmäßig ganz schön rein.

Ich hab kein Allergie.

Müsli hilft nicht beim abnehmen, es enthält zuviel Zucker. Nicht benötigter Zucker wird vom Körper in Form von Fett eingelagert.

Wenn müsli dann mit Milch

Was möchtest Du wissen?