Intimrasur: Haare breiten sich aus, werden immer mehr - Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rasieren bringt wenig, du schneidest die Haare ja nur ab! Hast du schon einmal von einer orientalischen Haarentfernung gehört? Das ist eine Fadenmethode mit der die Haare ausgepupft werden und nicht mehr so schnell wachsen. Du kannst sie natürlich auch mit der Pinzette auszupfen. Auf Dauer bringt zupfen mehr als rasieren, was aber wirklich was nutzt, Jahre später ist fraglich, Haare wachsen eben..

Mit der Pinzette den Intimbereich zupfen? Dann lieber Wachs.

@jennyblomma

Ich wüsste da angenehmerweise Dinge als rupfen, zupfen und wachsen...echt.

Heißwachs, extra Haarentfernungsgel für den Intimbereich OOOOOOder: Einen Intimtrimmer! Gibts im Erotikshop für 9.95 und du kannst lustige Muster reinrasieren oder ganz glatt, wie auch immer! Geht viel schneller als mit einem normalen Rasierer =)

Ich glaube es hängt damit zusammen das dein noch junger Körper langsam erwachsen wird. Da ist soetwas unvermeidlich. Es hilft leider nur rasieren. aber keine Angst, anders als oftmals behauptet wachsen die Haare dadurch nicht schneller oder wuchern gar.

LG KabelKatze

Da bleibt dir wohl nur das Rasieren.

das sind-arschhaare- ganz normal, am besten zum entwachen gehen, kan man aber auch selber machen

Was möchtest Du wissen?