Intervallfasten wirklich ohne Jojo Effekt?

2 Antworten

Was  heißt du hast jetzt Übergewicht? Wie alt, groß und schwer bist du? Evtl. hast du noch kein richtiges Verhältnis zu deinem Körper und denkst nur noch das du jetzt Übergewicht hast obwohl dein Gewicht vollkommen normal ist.


Was das Intervallfasten angeht: Damit hab ich keine Erfahrung und halte davon auch nichts geplant nur so wenig Kalorien zu sich zu nehmen (auch wenns nur 2 Tage die Woche sind). Besser ist es täglich seinen Grundumsatz mindestens zu decken oder noch besser direkt seinen Gesamtumsatz am Tag zu essen und WENN man abnehmen muss dann das Defizit durch Sport zu erreichen.

Ich bin 160 groß und mein Gewicht schwankt zwischen 61-62 Kilo. Aber ich versteh natürlich das durch meine frühere Essstörung Zweifel aufkommen bezüglich meiner Intention. Ich möchte such wirklich nur ein paar Kilo abnehmen, sowas wie früher möchte ich nie wieder erleben.

@MangoMaki

Übergewicht hast du aber nicht. Du hast ein ganz normales Gewicht für deine Größe und bist vom Übergewicht noch einiges entfernt (gute 10kg).

Wenn du nicht wieder so tief sinken willst dann mach es wie ichs oben vorgeschlagen habe. iss deinen Gesamtumsatz an Kalorien und treibe Sport um dadurch ein leichtes Defizit zu fahren. So nimmst du langsam aber gesund ab.

Besser währe es, durch Beweugung und Sport ein Kalloriendefizit zu erreichen.

Durch deine Magersucht ist dein Körper extrem vorbelastet. Tu ihm dies nicht an.

Ich mach seit sechs Monaten Sport und mein Körper will einfach kein Fett abgeben. Ich nehme an Muskelmasse zu aber nicht an Fett ab. Drei mal die Woche gehts ins Fitnessstudio, dabei mach ich so 30 Minuten Cardio und 45 Krafttraining.

Dann würde ich sagen du isst zu wenig für dein Sportpensum

Ich esse jeden Tag so 1700 cal

Was möchtest Du wissen?