Inspirationen für ein Tattoo zum Thema "Enttäuschung/Schmerz"

3 Antworten

eine Sonne...die dich daran erinnern soll..das nach dem Regen auch immer wieder die Sonne scheint.

So würde ich es machen;-)

ich würd mir an deiner stelle kein tattoo stechen lassen, das mit enttäuschung und schmerz zu tun hat...du musst dir dann im klaren sein dass du das für IMMER mit dir herumtragen wirst.

Ich kann mir nicht vorstellen dass du unbedingt an so etwas eine erinnerung haben möchtest :/

n schönes motiv wäre n adler oder n engel mit gebrochenen flügeln ( oder mit einem gebrochenen flügel). das würde symbolisieren , dass etwas schönes/mächtige/starkes verletzt worden ist und dadurch nicht mehr wie vorher ist

Ich versteh was du meinst aber ich möcht das damit ich mich dran erinner und mir sowas nicht wieder passiert.. und das kommt aufs schulterblatt was für mich symbolisch dafür ist dass ich den schmerz hinter mir lass/den rücken zukehre :) die Idee mit dem Engel gefällt mir total, hab schon die ganze Zeit n Bild im kopf, jetzt ist nur zu hoffen dass das so umzusetzen ist.. vielen vielen dank für den Vorschlag !!

Ein Tattoo solltest du selbst schon im Kopf haben. Wenn du damit zum Tattoostudio gehst, rät der (Tattoo-)Stecher dir sowieso ob das so machbar ist, und ändert es gegebenenfalls nochmal um. Du kannst auch mit einer Idee ins Studio gehen und der Tätorwierer zeichnet dir ein einzigartiges Bild!

Frag einfach mal in deinem Wunschstudio nach, die Leute dort sollten so einen Service anbieten, ansonsten ist es nicht das richtige Studio ;)

Was möchtest Du wissen?