Innere Unruhe, Herzklopfen, Kribbeln im Kopf, ?

4 Antworten

Dass du sofort Panikattacken bekommst, zeigt ganz eindeutig, dass deine Psyche an der Sache beteiligt ist. Und wenn du glaubst, an einer schlimmen Krankheit zu leiden, konzentrierst du dich automatisch so stark auf deine Symptome, dass sie sich verstärken. So entsteht ein Teufelskreis und im Nachhinein wirkt alles viel schlimmer als es eigentlich ist. Google am besten auch nicht nach Krankheiten, das macht es nicht besser, im Gegenteil. Google sagt schon bei Kopfschmerzen: Hirntumor. Und Google ist kein Mediziner, genau wie die User auf gutefrage.net. Lass dich abchecken und vertrau denen, die den Körper fünf Jahre studiert haben. Alles Gute.

Warum bevor du zum Arzt gehst? Wer sonst sollte dir diese Frage besser beantworten können?

Ich habe am Mittwoch einen Termin, ich verzweifel einfach an den Symptomen und mach mich  verrückt, dass es iwas schlimmes ist. 

glaube kaum dass das Mangelerscheinungen sind, eventuell eine Schilddrüsenüberfunktion

Die Werte der Schilddrüse sind alle i. O. 

Schildrüse wurde vor kurzem untersucht, Werte sind alle i. O.

Was möchtest Du wissen?