Inhalieren nach Verödung der Nase?

1 Antwort

Das veröden ist genau dafür, dass die kleine Blutgefäße, die dir ständig geplatzt sind, nicht mehr aufreißen und dir die Suppe läuft.

Nach dem Veröden ist so etwa nach 1-2 Stunden keine Gefahr mehr, dass dann noch irgendwas großartig aufreißt, also kannst du problemlos inhalieren.

Was möchtest Du wissen?