In wie weit kann eine Knie-Orthese ein leichtes X-Bein korrigieren?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Medizin)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ne, klappt definitiv nicht.

Außerdem hab ich bei den letzten Terminen kein X-Bein gesehen;-)

Bin ja bekanntermaßen kein Orthesenfreund-vielleicht eher tapen.

wann ist es denn soweit mit OP?

Liebe Grüße, tr

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hab den im Sanitätshaus auch gefragt wie man jetzt seit neustem Knochen biegen kann... hat mich dann ziemlich schnell abgefertigt. 😉

Melde mich per PN. ☺

Hallo.

Also Fachliche Infos. Diese oben abgebildete Orthese ist meines erachtes nicht hauptsächlich dazu konsepiert das X-Bein zu korrigieren.

Bei uns in der Firma bitten bzw. empfehlen wir die Unloader One von der Firma Össur, mit dieser haben wir sehr gute Ergebinse erziehlen können was die Korrektur der X-Bein (aber auch O-Bein) stellung anbelang.

Gerne können Sie sich hier: https://www.ossur.de/loesungen-fuer-arthrose/produkte/gonarthrose-orthesen/konfektionierte-gonarthrose-orthesen/unloader-one sich ein Bild machen und noch mehr Infos sammeln.

Gruss Kevin

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Auf dem Rezept hätte stehen müssen, ob mit der Orthese etwas "verschoben" werden soll, sprich, die genaue Gradzahl der Einstellung. Ist dies nicht, darf niemand im Sanitätshaus solche Einstellung vornehmen, das wäre Körperverletzung.

Da viele Sanitätshausverkäuferinnen gar keine Orthesen anlegen dürfen, weil keine Fachkraft, nur Techniker bzw. speziell ausgebildetes Personal das tun dürfen, wäre ich da auch renitent geworden.

Notfalls mit der Orthese zum Arzt, der weiß ja, was er tut und was an einem Knie getan werden soll.

Wegen der Patellaluxation trage ich sie freiwillig und solange da nichts verschoben wird, habe ich auch kein Problem damit.

Hab aber ein Problem damit, dass ich wirklich das Gefühl hatte, dass gleich etwas richtig kaputt geht. Ich bin eigentlich nicht wehleidig... aber das war schmerzhaft.

Hab wie gesagt im Mai den Termin bei meinem Chirurgen der das Knie bereits kennt und bis dahin manipuliere ich das Knie nicht.

Auf dem Rezept stand nur, dass es eine Orthese wegen Patellaluxation sein soll.

Was möchtest Du wissen?