In welchen Zeitabständen sollte man den Erste-Hilfe-Kurs auffrischen?

5 Antworten

Wie schon gesagt, gibt es die betriebliche Erfordernis von Ersthelfern durch die Berufsgenossenschaft. Der Ersthelfer-Grundkurs besteht aus 2x 8Std., und sollte alle 2 Jahre durch einen 1x 8Std. Kurs aufgefrischt werden. Hält man sich nicht an den Zweijahresrhythmus, darf man wieder beim Grundkurs beginnen... Eigentlich ist das Résumé hieraus, dass deine Eignung als Ersthelfer nach 2 jahren schwindet, fehlen die regelmäßigen Auffrischungen.

habe im Mai den Ersthelfer - Kurs gemacht, muss nun alle zwei Jahre einen eintägigen Auffrischungskurs belegen. PS bezahlt der Betrieb. Frage mal auf der Personalabteilung, wann die nächsten Kurse sind und ob Du einen Kurs belegen kannst. In unserer Firma sind dieses Jahr 5 Kurse

Ich durfte auch alle zwei Jahre

ich denke, wenn man sich unsicher fühlt und nicht mehr richtig weiß, was man machen soll, ist es höchste Zeit. Ich denke so alle 10 Jahre wäre es nicht verkehrt.

Es ändert sich fast jedes Jahr etwas in der Ersten Hilfe. Selbst die Verbände wurden vereinfacht. Die Seitenlage wurde verändert und leichter gemacht. HLW wurde geändert. Es wäre besser man würde spätestens alle 2 Jahre eine Auffrischung machen.

Wer noch länger wartet, beim dem ist der Nachholbedarf viel zu groß und die Hemmschwelle zum Helfen, wird dadurch auch immer größer.

Müssen gar nicht (ausgenommen "betriebliche Ersthelfer" nach BG-Verordnung...

Aber erfahrungsgemäß wissen die Teilnehmer nach wenigen Monaten schon nicht mehr was zu tun ist...

Eine Gute Idee ist es den Kurs nach ca 2-3 Jahren aufzufrischen. Das bieten fast alle Organisationen kostenlos an. Eine Übersicht hierzu findet sich unter http://www.erste-hilfe.net

zum Nachlesen gibt es ein super Heft unter notfallmedizin. de (in der Datenbank)

Was möchtest Du wissen?