In einer Woche erst zum Zahnarzt? Ist das in Ordnung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn Du den Termin für nächste Woche schon hast ist das OK, innerhalb einer Woche kann nichts passieren. Wenn Du noch keinen Termin hast mach sofort morgen einen Termin. Wenn das Loch sehr klein ist oder wenn es sich um Fissurenkaries handelt reicht es manchmal aus den Zahn zu versiegeln dabei wird nur ganz kurz gebohrt, ohne Betäubung wirst Du nichts merken davon. Grüße

Hallo,

bei Erwachsenen entwickelt sich Karies bzw. das Loch im Zahn über Jahre hinweg. Deshalb kann in einer Woche nichts passieren. Wenn aber Süßes schmerzt, dann verzichte vorerst lieber ganz darauf. Denn dadurch entsteht erst Karies (Bakterien ernähren sich von Zucker und vergären ihn zu Säuren - dein Zahn bekommt ein Loch)Wenn die Bakterien kein Substrat mehr erhalten, können sie auch keine gefährliche Säure mehr purduzieren.

Damit deine anderen Zähne gesund bleiben, wäre weniger Süßes wichtig. Du könntest es mal mit Xylit probieren. Der wirkt nicht kariogen, da ihn Bakterien nicht zu Säure vergären können. Kaugummis mit Xylit oder Bonbons reduzieren das Kariesrisiko enorm.

Wenn du viel Süßes (vor allem Klebriges) mit Tafelzucker ist, steigt das Kariesrisiko. Du kannst zum Beispiel gegen die Bakterien direkt vorgehen: Mit Chlorhexidin-Mundspülungen 0,20 (am besten von Curasept - das macht keine Verfärbungen). Das wirkt stark antibatkeriell und plaquehemmend. 2 Wochen lang/ morgens und abends

Alternativ kannst du auch Wasserstoffperoxid-Mundspülungen hernehmen. Damit bekommst du garantiert keine Verfärbungen und es tötet Bakterien im Mund ab.

Am Wichtigsten ist aber schon, dass man auf die Süßigkeiten achtet: Weniger Zucker und dafür mehr Xylit. Vor allem klebrige Süßigkeiten sind ein Zahnkiller. Auch über den Tag verteilt immer wieder naschen ist nicht gut für die Zähne. Lieber nach den Hauptmahlzeiten und danach Zähneputzen. (wenn du was Saures gegessen hast, Fruchtsäfte getrunken oder Limos mit Zitronensäure getrunken hast, 30 minuten warten

Mit dem Bohren wird zwar die Karies am Zahn gestoppt, aber die Ursache der Krankheit bleibt. Das Buch Zahngesund zeigt z.B. ganz gut, wie man sich zahngesund ernähren kann.

Lg, Julia

Das mit dem "Weniger Süßem" hört sich übrigens schwieriger an, als es ist;-)

Ob gebohrt werden muss wird dir dein ZA sagen...eine Woche einen Termin ist doch o.k.

Wenn Du einen Termin bekommst.

Was möchtest Du wissen?