In die Sauna mit einem 10 Tage altem Nasenpiercing?

3 Antworten

Man sollte mit einem frischen Piercing nicht in die Sauna gehen, weil es da ja natürlich heiss ist und sich in der Hitze die Bakterien viel leichter verbreiten und so. (so hat es mir meine Piercerin zumindest erklärt :D) Vermeiden lässt sich das leider nicht so besonders gut. Evt. hilft dann abkleben und vorher und nachher alles gut desinfizieren, wenn möglich auch zwischendurch einfach mal rausgehen und Octinisept oder so drauf sprühen ;)

Man sollte mindestens 14 Tage nicht in die Saune gehen, weil die Infektionsgefahr dann zu groß ist und das Piercing nur unnötig gereizt wird ;)

Das gleiche gilt auch für's Solarium, Schwimmbäder, u.ä.

ohne medizinische Hintergründe aber dafür mit zwei eigenen Nasenringen, die ich oft habe stechen lassen müssen weil sie dauernd wieder zugewachsen sind würde ich fast sagen nein.

zehn Tage ist schon gut, aber ich würde noch nicht davon ausgehen, dass der Stichkanal komplett verheilt und ausgehärtet ist. Bei leichter Bewegung könnte er wieder aufreißen und Schweiß und so reinkommen. Das könnte auch so passieren, aber in der Sauna einfach mehr. Ich würd auch noch nicht schwimmen gehen, frühestens ab 14 Tagen wurde mir immer gesagt, und ich würd da nix riskieren. Sauna ist in nem Monat auch noch da, und deine Nase behältst du ein Leben lang (hoffentlich :) )

Was möchtest Du wissen?