in 5 monaten 25 kg abnehmen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um dauerhaft und effektiv abzunehmen, musst du deine Ernährung dauerhaft umstellen, und zwar so, dass du sie ohne Probleme auch dann beibehalten kannst, wenn du dein Wunschgewicht erreicht hast! Du solltest dich zucker- und fettarm, ballaststoffreich und abwechslungsreich ernähren...und regelmäßig (Heißhungerattacken kann man ganz einfach vorbeugen, indem man keine Mahlzeiten auslässt). Dabei kannst du dich ruhig satt essen, versuche einfach, ein Gespür dafür zu bekommen, wann du satt bist! Das haben die meisten leider einfach verlernt. Kalorien zählen ist dabei total unnötig! Dazu viel trinken (am Besten Wasser und/oder ungesüßten Tee). Und auf ausreichend Bewegung achten natürlich! Such dir eine Sportart, die dir Spaß macht, dann fällt das Durchhalten nicht so schwer.

Natürlich gehört zum Abnehmen Durchhaltevermögen und Disziplin...und Geduld! Abnehmen dauert seine Zeit. Also mit Sicherheit länger als 5 Monate für 25 kg. Dafür kannst du locker mal ein Jahr rechnen.

Also schlag dir das aus dem Kopf. Ich habe einmal in 5 Monaten 15 kg abgenommen und das war schon heavy. Da bin ich außer joggen, so um die 50 km wöchentlich, zum essen Müsli und viel Wasser getrunken, dann Mountainbiken, und wenn ich für beides zu faul war bin ich mit den Stöcken Nordic Walking gegangen. Aber alles im Pulsbereich von 140 aufwärts. Endergebnis, nach einem Jahr hatte ich mehr Kilos zugenommen wie abgenommen. Also vergiß so einen Scheiß, wer dir das einredet der hat keine Ahnung. Geh unbedingt zu einer Diätologin, die sagt dir das in 1 Monat 1 kilo gut ist und auf Dauer mehr bringt als alles andere. Dazu alles unter ärztlicher Begleitung während deines Versuches.

Das Ziel ist illusorisch und praktisch nur unter gesundheitsschädigenden verhaltensweisen zu erreichen. 1-2 Kilo pro Monat wären ein realistisches Ziel. Dafür muss man regelmäßig Ausdauersport betreiben. ich würde da vor allem zu Nordic Walking raten: Auch untrainierte übergewichtige schaffen aus dem Stand locker eine Stunde. Dazu Gymnastik oder Power Workout, wie das neudeutsch heißt. Viel an der Ernährung würde ich nicht herumfingern. Weniger Zucker, Fastfood und tote Kohlenhydrate wie Chips z.B., weniger zwischendurch Gebeiße und weniger kalorienzufuhr durch Trinken.

Es ist möglich . Ich bin auch gerade dabei abzunehmen . Ich habe schon 4 Kilo in 4 Wochen verloren . Du musst einfach jeden morgen 2 gekochte eier und sehr viele oliven essen . Und so um 14:00 Uhr solltest du haferflocken mit Joghurt essen .( Du kannst das auch noch mit früchten oder Obst essen ) . Und den rest des tages versuchen nichts zu essen . Falls du aber mal hunger hast esse dann lieber Gemüse zum Beispiel Gurken , Tomaten oder gekochte karotten . Gehe dann mindestens jeden zweiten Tag 20 Minuten Joggen .

Ich habe es eigentlich ohne probleme geschaft . Wenn du das machst kannst du 5kg im Monat verlieren . Doch auf süßes usw verzichten .

Funktioniert das wirklich bei jedem

ca.1 kg pro woche abnehmen war normalerweise die regel. diese alte regel ist nicht immer realistisch (nicht einfach zu erreichen). das heißt: das ist von mensch zu mensch verschieden,da verschiedene faktoren -z.b. die körperkonstitution, was du isst,wieviel du dich bewegst- das abnehmen beeinflussen). realistischer wäre ca 500 gramm sry

Was möchtest Du wissen?