Impfpass verloren :o

2 Antworten

Auf der Krankenversicherungskarte ist so etwas leider noch nicht speicherbar.

Du kannst auch ohne Impfpass zur Untersuchung, jedoch solltest Du deinen alten Arzt anrufen und dir telefonisch durch geben lassen wann Du welche Impfung bekommen hast.

Im Notfall kann der Arzt aber auch über eine Blutuntersuchung feststellen ob Du genügend Impfschutz gegen die jeweiligen Krankheiten hast.

Lass Dir vielleicht direkt einen neuen Pass ausstellen und die alten Impfungen händisch von der alten Praxis nachfragen. LG

Danke ! :) das Problem ist halt das ich den Arzt gewechselt habe weil der alte kaum zu erreichen ist.. ich wollte erst dort einen Termin für die Untersuchung machen und dann sagten die mir das die da jetzt Wartelisten haben und die mich anrufen sobald die irgendwann mal nen Termin frei haben.... und so ne Untersuchung muss ja in nem bestimmten Zeitraum stattfinden

@MausZoey14

Klar, das ist aus deiner Sicht auch nur verständlich. Ich arbeite selber bei einem Arzt und du hast dennoch zu jeder Zeit das Recht deine Unterlagen zu erhalten. Mach dir keinen Kopf ob die schlecht auf dich zu sprechen sein könnten oder ähnliches. Die können dir die Daten auch kurz telefonisch durch geben und du kannst diese dann der neuen Praxis mitteilen. Vielleicht ist die neue Praxis auch so nett bei deinem alten Arzt anzurufen und sich die Daten durch geben zu lassen. Das wird alles klappen. :)

Ich dachte immer, dass auf der Krankenkassenkarte auch immer vermerkt ist, wogegen man sich wann hat impfen lassen - ist dem nicht so?!

weiß ich leider auch nicht - ich kenne mich damit nicht aus :/

Was möchtest Du wissen?