Immun gegen chlamydien?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das kann sein aber es kann auch sein das du dich einfahcnicht angesteckt hast, hast du das denn dann nicht mir dem frauenarzt besprochen...weil is ja shcon sehr gefährlich für ne frau und ist ER in behandlung?

Da ich ja nicht infiziert bin, gab es keinen weiteren grund zur besprechung.. Er ist nun in der behandlungsphase, aber wir hatten vor kurzem ungeschützen verkehr.. Ich weiss nun nicht, ob ich mich vllt nachhinein anstecken könnte. Anderseit hab ichs nie bekommen in diesem jahr..

@jaiho

lass dich nochmal testen später,ansonsten besprichs mit dem arzt

@Jill03

Am besten natürlich auch Cervix Abstrich und nicht nur Urin; versteht sich eigentlich von selbst.

@galba6744

.. und zwingend auch einen Abstrich von der Harnröhre!

@Goodnight

also generell wird bei frauen urin getestet und ein vaginaler abstrich gemacht

Wurde auch ein Abstrich deiner Harnröhre gemacht? Wenn nicht, sollte man das dringend nachholen. Und dich grundsätzlich mit Antibiotika behandeln ob man Chlamydien findet oder nicht. Deinem Freund würde ich echt den Hals umderehen und sausen lassen, dass sein Hirn an die richtige stelle rückt. Aids Test gemacht?

man muss sagen das viele das jahre lang nicht bemerken und das auch nicht ohne aufforderung getestet wird normalerweise...frauen wird es zum beispiel meist nur geraten wenn sie oft wechselnde partner hatten oder ebens chwanger sind

@Jill03

Ja leider und schliesslich verdient der Gynäkologe daran, dass die Frauen immer wieder irgend welche Probleme haben, wenn man das Grundübel nicht behebt.

@Goodnight

em immer wieder? davon wird kann man ganz s chnell unfruchtbar oder sonstwas werden wenn man es nicht weiss oder behandelt....aber nunja, wer mehr als einen partner hatte sollte sich testen lassen finde ich

@Jill03

Gemeint war, solange keine genaue Diagnose gestellt ist, haben Frauen oft sehr diffuse Symptome und anscheinend immer neue Krankheitsbilder und werden auch psychiatrisiert. Mir ist durchaus klar, dass man durch Chlamydien unfruchtbar werden kann.

@Goodnight

nunja, mir is bekannt das sie es oft jahrelang nicht bemerken und dann ganz zufällig wenn sie wegen zb schwangerschaft getestet werden positiv is....

bin bisschen spät dran mit zurückschreiben.. ja ich hab einen abstrich gemacht, war negativ. in 2 wochen bekommt er bescheid, ob er immernoch chlamydien hat oder nicht. sehr wahrscheinlich hab ichs dann auch. ich weiss. bin sehr sauer auf ihn.. aids test bei beiden negativ ;)

Ich hatte mal Chlamydien pneu-irgendwas, jedenfalls nicht die sexuell übertragbare sondern das der Atemwege was man durch Klimaanlagen usw angeblich bekommen kann. Jedenfalls hat mein Arzt damals gemeint, dass das jederzeit wiederkommen kann und ganz viele Leute sowas auch einfach haben, ohne dass sie es durch Symptome merken; irgendwann verschwindet es einfach wieder. Bei mir war es zB Husten. Ich hab einfach Hustenblocker bekommen, es wurde nicht behandelt, nur unterdrückt. Nach drei Wochen wars Weg.

Prinzipiell kannst du dich auch abgesteckt haben, erkrankt gewesen sein (ohne was besonderes gemerkt zu haben) und ohne AB Therapie wieder gesund geworden zu sein. Chlamydien sind ja nicht Herpes oder Ebola.

Was möchtest Du wissen?