Immer wenn ich nervös bin dann ist mir übel! Hilfe

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein kleiner Teufelskreis...

Du weisst, das Du in eine Situation kommen wirst, in der Du aufgeregt bist. Du hast wahrscheinlcih Angst, das Dir übel wird. Und steigerst Dich da so stark rein, das Dir tatsächlich schlecht wird. Dann hast Du Angst, das DU Dich übergeben musst. Und dadurch wird es noch schlimmer...

Die Steigerung davon wird sein, das Du diese Situationen meidest oder wirklich Panik bekommst. Die Steigerung kann kommen, muss aber nicht.

Es gibt sehr nette Psychotherapeuten, die das aufarbeiten können. Einfach einen Termin machen, ist heute mehr als normal, fast jeder Mensch geht in seinem Leben mal zum Psychotherapeuten oder Psychologen.

Oder frag bei Deinem Hausarzt... Es gibt auch Medikamente, um das ganze zu bekämpfen.

Selbst kannst Du auch etwas tun.... Steck Dir immer eine kleine Tüte in die Tasche, in die Duch Dich evtl. übergeben könntest.... Das gibt Dir Sicherheit, da Du dann nicht mitten auf der Strasse oder ähnlich auf den Boden brechen müsstest, wenns denn passiert.

Atemübungen, autogehenes Training etc. können auch helfen. Erstens gegen Übelkeit und zweitens gegen Aufregung...

Halt die Ohren Steif und viel Glück!

du hast meine gedanken geleseb , danke!  hey kannst du mir die seite sagen von wo du es kopiert hast ? =D

@cakecandyland

Kopiert hab ich es leider nicht. Ist schon selbst geschrieben. Ich hab es auch durch... Mit Höhenangst und Platzangst. Das wirkte sich bei mir mit dem Gefühl aus, mich übergeben zu müssen. Und da steigert man sich auch rein, also die nächste Angst. Aber ich hab dann doch noch die Kurve bekommen :)

@Trixie31

wie hast du es geschafft??? ich hab gehört man kann es mit hypnose loswerden...

@cakecandyland

Ich habe 2 Kinder bekommen. Und um denen nicht meine Angst zu zeigen und sie zu übertragen, habe ich mich den Situationen gestellt. Schwitzend, mir war übel, ich bin fast durchgedreht. Aber habe versucht, mir nix anmerken zu lassen. Und komischerweise... es hat geklappt. Ok... ich habe auch immer ne Plastiktüte mitgehabt, falls mir doch mal "etwas aus dem Gesicht fällt"... und ich hatte mit dem Papa der Kids eine tolle Hilfe "an der Hand"...

@Trixie31

ok, ich glaube ich bin noch nicht alt genung um kinder zu bekommen....also muss ich mich wohl auch irgendwie meinen ängsten stellen

Vielleicht solltest du Entspannungstechniken erlernen wie Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung. Damit kann man diese Symptome in jedem Fall angehen!

Was möchtest Du wissen?