Immer noch Milchzähne mit 12?

5 Antworten

Also mein letzter Milchzahn ist mit 15 rausgefallen (oder eher rausgeschlagen worden, war ein kleiner Unfall, sonst hätte es sicher noch ein Jahr gedauert). Wahrscheinlich bist du auch so ein "Nachzügler" wie mein Zahnarzt die nennt. Solange dein Zahnarzt nichts sagt, musst du dir keine Sorgen machen. Hat man von deinem Gebiss eigentlich schon einmal ein Röntgenbild gemacht? Weil zumindest meine Spätentwicklung mit unter daran liegt, dass mir 2 Zähne fehlen. Und das ist weiter verbreitet als man denkt. Ich möchte dir damit keine Angst machen. Es ist nicht oft, und sonst ist es auch nicht schlimm. Aber wenn du dir sorgen machst, rede mit deinen Eltern/Zahnarzt.

Der genaue Zeitpunkt des Zahndurchbruchs und auch die Reihenfolge, in der die Zähne durchbrechen, können sehr verschieden sein. Du solltest allerdings zum Zahnarzt gehen und die Gebissentwicklung kontrollieren lassen. Bei eventuellen Fehlentwicklungen kann dann rechtzeitig eigegriffen werden.

Keine Sorge, das ist nicht schlimm. Wenn Du Dir weiterhin unsicher bist, sprich mit Deinen Eltern darüber und bitte sie, mit Dir zum Zahnarzt zu gehen.

Ich bin anfang 14 und hab meine letzten auch erst vor kurzem verloren. Ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich

Okay. Danke für die Antwort. :)

Suche dir einen Zahnarzt,der dich dein Leben lang begleitet,das ist so was von wichtig ,den n leider wachsen Zähne nicht nach.

Was möchtest Du wissen?