Ist muskatnuss giftig?

5 Antworten

Hallo ali83819,

Muskatnuss nimmt man/frau als Gewürz und reibt nur ganz wenig ins Essen rein. Weil sie hat ja einen ganz intensiven GEschmack - zu viel davon macht das Essen bitter.

Wenn man/frau aber auf dumme Idee kommt, die essen zu wollen, dann rate ich ab!

Denn die Muskatnuss hat zwar in größeren Dosen eine halluzinogene Wirkung, jedoch verläuft dies nicht so schön.

Für Kinder kann das sogar lebensbedrohende Folgen haben.

Mehr dazu kannst du auch unter dem Link http://www.gifte.de/Giftpflanzen/Laien/muskatnuss.htm oder anderen Webseiten im Netz nachlesen.

Liebe Grüße

ichausstuggi


Was heißt für Kinder welches alter 0-5 0-15

@ali83819

Warum sollte dein Bruder diese Nüsse verzehren. Das ist Schwachsinn!

Die Frage sieht man hier nicht zum ersten Mal !. Die Antwort lautet : Es kommt auf die Menge an . Wenn es sich etwas Muskatnuss über den Kartoffelbrei streut , ist das völlig in ordnung , aber 2 -3 Muskatnüsse zu essen wäre giftig !.

100g Muskatnuss könnte schon heftig werden. Aber die bekommst du eh nicht runter. Muskatnuss pur schmeckt echt wiederlich.

Giftig nicht... aber Psychedelisch.

Muskatnuss ist eine Droge. Mit einem sehr ungeilen Trip...

Und sehr schlimmen Nebenwirkungen, wenn sie unsachgemäß kombiniert wird.

Ich hab das nie probiert, weil das Nutzen-Risiko-Verhältnis absolut ungünstig ist und ich auch sonst viel lieber bei klarem Verstand bleibe.

Dennoch habe ich den Rätsch hier stehen, so rein informativ.

Warum solltest du die ganze Packung essen?

ne weil ich denke halt das mein kleiner Bruder an die Packung gehen würde und die essen möchte

@ali83819

Du, die sind so hart, die isst man nicht einfach auf. Es sei denn, man würgt sie am Stück runter.

@ali83819

Warum sollte dein Bruder diese Nüsse verzehren. Das ist Schwachsinn!

Falls du dich damit umbringen willst: lass es!!

Was möchtest Du wissen?