Ich wollte fragen wie man eine varikozele ( krampfader im hodenSack am samenstrang) Ohne op behandeln kann?

2 Antworten

http://www.muenster-kinderwunschzentrum.de/kinderwunsch/ursachen-mann/krampfadern-im-hodensack

Klick auf THerapie

Zitat:

Bei unseren Patienten mit einer Krampfader im Hodensack, empfehlen wir daher nicht generell eine Entfernung der Krampfadern. Sinnvoll erscheint diese vor allen bei relativ jungen Männern mit höhergradigen Krampfadern, längerem Kinderwunsch und mäßigen Einschränkungen der Spermienwerte in Kombination mit im Wesentlichen unauffälligen Untersuchungsergebnissen oder leicht zu behebenden Einschränkungen auf der weiblichen Seite. Ziel der Therapie muss es dabei sein, entweder eine spontane Fruchtbarkeit möglich zu machen oder zu helfen, die Anwendung der assistierten Verfahren zu vermeiden (siehe auch: therapeutische Grundsätze für Behandlungen im Rahmen eines individuellen Heilversuches). Männern mit schweren Einschränkungen der Spermienwerte, bei denen selbst eine Verdopplung oder Verdreifachung der Spermienwerte keine Änderung der weiteren Therapie nach sich ziehen würde, empfehlen wir keine weitere Behandlung der Krampfadern im Hoden. Keine Behandlung empfehlen wir auch bei Paaren bei denen aufgrund der weiblichen Voraussetzungen (z. B. Alter der Frau) eine eher dringliche Behandlungsindikation gegeben ist. Auch Männer mit normalen oder nur leicht eingeschränkten Spermienwerten, profitieren unserer Ansicht nicht von einer Behandlung der Krampfadern im Hoden.

Mfg Chris

Guten Abend Gadlog24,

sehr lange kannte man keine andere Behandlungsmöglichkeit einer Varikozele, außer die einer OP. Inzwischen gibt es jedoch schon eine vollständige Anleitung, um die Varikozele auf natürliche Weise (ohne OP) zu behandeln.

Durch die alternative Behandlung der Varikozele können Betroffene kurz- und langfristige Schmerzfreiheit erreichen, sowie Beschwerdefreiheit von dem typischen Schweregefühl/Ziehen im Hodensack. Auch die Fruchtbarkeit kann durch die vorgeschlagenen Maßnahmen deutlich verbessert werden. Mehr Informationen kannst du dir auf der Webseite durchlesen. Das sprengt sonst den Rahmen hier.

Hier ein Ausschnitt:

"I) Verbesserung der Durchblutung. Verhindern des Blutstaus, sodass sich keine Giftstoffe mehr anlagern können und somit die Hoden auch nicht weiter geschädigt werden – Die Hoden können sich wieder erholen.

  II) Verbesserung der Hodentemperatur durch entsprechende risikofreie Behandlungsmaßnahmen – dadurch auch Verbesserung der Fruchtbarkeit und Normalisierung des Hormonhaushalts.

  III) Reduzierung der persönlich individuellen kontrollierbaren Risikofaktoren und Lebensweise, welche eine Weiterentwicklung der Varikozele begünstigen und insgesamt einem Heilungsprozess im Weg stehen.

  IV) Das regelmäßige Durchführen von heilungsfördernden natürlichen Behandlungsmethoden

  V) Eine gesunde Ernährungsweise, die reich an Antioxidantien ist, welche die freien Radikale neutralisiert, die durch eine ungesunde Lebensweise in den Körper gelangt sind."

LG und viel Erfolg

Woher ich das weiß:Recherche

varikozele-info.de

Was möchtest Du wissen?