Ich will professioneller Bodybuilder werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du den Weg gehen willst dann geh ihn. Jedoch sollte dir auch erstmal bewusst werden, wo du das Zeug herbekommen möchtest. Aus der Apotheke wirst du es jedenfall nicht bekommen. Und ein Arzt wird es dir auch nicht so schnell geben.

Ich würde an deiner Stelle vielleicht eine nicht zu harte Massephase machen und ein nicht zu hohen Kalorienüberschuss fahren, damit du nicht zu schnell an Fett aufbaust, sondern fast nur Muskelmasse. Hast ja wahrscheinlich schon mal was vom Lean Bulk System gehört. So funktioniert das.

Mit Stoff wirst du aber auch nicht durchgehend shredded sein, sondern wirst dort auch sehr stark aufgebläht sein, was ungefähr mit dem natural massigen zu vergleichen ist. 

Ebenfalls solltest du dich darauf einstellen, dass dein Libido sehr stark hochgeschraubt wird. Leider bleibt es auch nur bei dem Libido, da dein Freund, da nicht mitmacht. 

Außerdem solltest du daran denken, dass auch dein Herz wächst, dies ist ja schließlich auch ein Muskel.

Ebenfalls kann es passieren, dass du anfängst zu schwitzen wie ein Schwein. In der Öffentlichkeit kann das schnell unangenehm werden für den ein oder anderen.

Ebenso solltest du wissen, dass deine Chraktereigenschaften durch Steroide verdeutlicht werden. Bist du ein schnell depressiver Menschen, wirst du noch depressiver.. Wirst du schnell aggressiv wirst du noch schneller agressiver.

Sagen wir mal du nimmst Testosteron Enanthat. Woher bestimmst du deine Dosierung ? Die die auf der Ampulle steht für einen vielleicht 120 Kg schweren mit 6% KFA oder der die dir dein "Dealer" genannt hat ? Dann denkst du dir halt ja dann nehme ich halt weniger, aber wieviel weniger. Ein Unterdosierung ist genauso schädlich wie eine Überdosierung.

Das ist kein Ibuprofen...

Nach der Massephase solltest du ja wieder eine Diät machen, aber deine Muskeln werden, wenn du nicht wieder stoffst in der Diät relativ schnell wieder verschwinden.

Also entweder dauerhaft oder gar nicht.

Ich kann verstehen, das du mit dem Gedanken spielst. Jedoch sind es auch viele Risiken, welche eine Rolle spielen. Mit denen du vielleicht länger leben musst, als du den Sport übertreiben werden wirt.

Ich hoffe ich konnte dir paar Tipps geben. Aber am Ende ist es dein Weg den gehst. Ich wünsche dir aber auf beiden Wegen viel Erfolg.

Soweit ich das jetzt mal verfolgt habe, ist dieses Lean Bulk System ein kostenpflichtiges Programm von Mischa Janiec richtig?

Könntest du mir vielleicht was empfehlen? Einen Trainingsplan? Wie weit sollte ich in der nächsten Massephase über meinem Kcal-Bedarf liegen? 200-250 Kcal in etwa?
Und wie soll die Struktur in der Ernährung genau aussehen? Proteine 2g pro Kilo Körpergewicht? Wieviele Kohlenhydrate? Wieviel Fett?

Ich könnte echt noch ein paar weitere Tipps gebrauchen, denn ich drehe mich irgendwie nur im Kreis und bin bereit alles umzusetzen

@Gym80951996

Ja genau. Ich selber benutze nicht dieses System. Jedoch wenn man seine Karriere und vor allem die von BroSep verfolgt, merkt man worauf dieses System hinausläuft. Dieses System zu kaufen halte ich nicht für sinnvoll.

Wie sieht denn dein momentaner Trainingsplan und deine Supplementierung in einem Bulk aus ?

Ebenso ist es wichtig, dass du ab sofort all deine Trainingserfolge dokumentierst. Anstatt wie viele andere mit einem Block durch das Gym zu laufen, würde ich dir empfehlen eine App dafür zu holen.

Das Ganze hört sich bei dir einfach nach einer Stagnierung an, der man aber entgegenbeugen kann.

Schraube deine Proteine was höher. 2,5g pro KG Körpergewicht. Der Rest Kohlenhydrate. Lass die Fette so gut wie es geht raus.

Ich kann dich verstehen. Mit dem Gedanken spielt glaub ich jeder der weit in diesem Sport kommen möchte. Jedoch sollte man natural erstmal sein Limit erreicht haben, um über eine mögliche Steigerung durch andere Substanzen zu denken.

Freu mich auf deine Antwort

Ich hab das gleiche Ziel. Ich denke, man sollte natürlich erst mal an sein Naturales Limit kommen. Wenn man dies erreicht hat, würde ich mir einen erfahrenen Trainer suchen und mit ihm alles weitere besprechen! :D Viel Glück auf deinem Wege1

Lass diesen Chemie-Mist aus dem Körper!! Wenn alle von der Klippe springen, machst du das dann auch? Es gibt genügend Beispiele von Sportlern die wegen dem Müll ihr Leben lassen mussten!

Ich mach das nicht wegen den anderen

@Gym80951996

Du schreibst dass der Schwarzenegger das ja auch gemacht hat... Und wenn der das gemacht hat meinst du du könntest das auch. DAS meinte ich damit!

Ja weil er noch ziemlich fit aussieht für sein Alter und dafür dass er soviel gestofft hat...

@Gym80951996

dann knall dich zu mit dem Zeug. wirst sehen was du davon hast.

Ich muss gerade an "Das Krokodil und sein Nilpferd" denken... Einen Spruch von Bud Spencer...

Also klar ist es sehr Gesundheit schädlich aber mit den richtigen Mitteln kann man durchaus eine Kur gut verkraften.Wichtig ist das du gute Steroiden hast und alles was man dazu braucht um abzusetzen wie Zink usw. Wenn es dein Traum ist dann lass ihn dir nicht nehmen man lebt nur einmal !

Die Antworten sprechen für sich !

Und die Aussage "Schwarzenegger hat das auch gemacht !" untermauert geradezu, wes GEISTES Kind du bist (um im Rahmen des Höflichen zu bleiben).

Du hast Antworten erhalten, die dir missfallen, also KONTERST du, anstatt erstmal nachzudenken.

OKAY ! Ruiniere dich, sofern du möchtest, kleines Trotzköpfchen !

Und JA !! Ich habe als Exzessiv-Sportler Bezug zum Kampfsport, habe aber in meinem relativ langen Leben  noch nie ein Gramm chemischen Zeuchs eingenommen !!

pk, Ex-(Hoch)Leistungssportler

Was möchtest Du wissen?