!Ich-schaffe-es- einfach-nicht-abzunehmen! :'(

5 Antworten

Das hat auch viel mit Selbstbewusstsein zu tun und der Wille. Also ich habe bei meiner letzten Schwangerschaft 30 Kilo zu genommen. Wo meiner kleiner dann da war ging es irgendwie nicht runter mit den Kilos. ich habe es mit sämtlichen Diäten versucht aber es klappte einfach nicht so wie ich es wollte. Dann habe ich angefangen meine Ernährung komplett umgestellt, habe alles was mit Kohlenhydrate so gut wie möglich weg gelassen. muss aber gestehen ohne Fatex hätte ich es auch nicht soweit geschafft wie ich im Moment bin. Im Moment habe ich 15 Kilo in 4 Monaten geschafft. Und langsam macht mir das Abnehmen auch richtig Spaß, weil ich ein Erfolg sehe. Habe von mir ein Foto jetzt am Kühlschrank hängen vorher Nachher. Das erschreckt schon ganz schön wenn man sich dann doch mal ein Stück Käse rausnehmen möchte.

Hey Zottzahne, erstmal Kopf hoch. Ich denke es ist nicht deine Schuld. Es gibt so viele Programme da draußen und jeder will dir zeigen wie du abnimmst, aber nur die wenigstens sprechen das Thema an, dass genau dein Problem zu sein scheint. 

Nämlich wie schaffe ich es durchzuhalten. Der Mensch ist ja von Natur aus so, dass er alle Mühen scheut und immer den leichtesten Weg geht. Bloß keine Anstrengung. Am Anfang des Jahres oder einer jeden Diät hat man sehr viel Motivation und dann ist es einfach, aber wie schaffst du es wenn die Motivation runter geht weiterhin stark zu bleiben? Das Geheimnis liegt darin, eine positive Gewohnheit zu bilden. 

Es ist ein großes Thema und was ich genau meine möchte ich dir zeigen. Ich habe hier einen tollen Blogbeitrag zum Thema Gewohnheiten fürs Abnehmen zu bilden. Ich denke oder weiß, dass das genau das Puzzleteil ist, dass dir fehlt.http://ratgeber-ecke.de/wie-schaffe-ich-es-endlich-abzunehmen/

Sag mir Bescheid, wenn ich helfen konnte. Kopf hoch und viel Erfolg. Du schaffst es noch. ;)

Anstatt langeweile schieben,mehr Bewegung. Fang mit gehen an. Jeden 2. Tag ne halbe Stunde zügig gehen. Du brauchst nicht weniger essen sondern anders. Dein Stoffwechsel muss wieder auf Touren kommen.Dazu brauchst Du Bewegung,Vitamine,Mineralien und andere Nährstoffe(Z.B Eisen) Also Obst(z.B Clementinen zur zeit sehr lecker) und Gemüse. Du brauchst auf Fleisch nicht zu verzichten.Pute,Geflügel auch mal ein mageres Schnitzel darf es sein.Aber davon nicht zuviel und dann klappt das auch mit den Abnehmen. Grüsse und viel Erfolg wünsch ich Dir. :)))

Da mache ich mir auch Kopf wiege bei einer größe von 178 95kg ich habe heute wieder ordentlich gegessen.bin auch am verzweifeln.:-( gestern mit Sport angefangen und soooo Muskelkater das mir die Laune wieder vergeht.:-(

Hallo:) Muskelkater ist völlig ok. Aber lass es ruhiger angehen z.B mit gehen (siehe oben).Zieh das mal 3 Wochen durch und später kannst Du dann mehr machen. Laufen zum Beispiel.Aber auch dann bitte erst langsam machen.Später steigern. LG

Das funktioniert nur, wenn es im Kopf wirklich "Klick" gemacht hat. Ist wie beim Rauchen abgewöhnen. Alles andere ist nur halbe Motivation. Du suchst die Unterstützung und die Motivation nicht in dir selbst, sondern in verschiedenen Organisationen und auch da bist du nicht wirklich festgelegt. Was genau dieses Klick auslöst, dafür gibt es leider noch kein Patentrezept, sonst wären sämtliche Diätmittelhersteller bereits pleite. NUR DU bist es, die es will und kann. Ein Motto: Nichts schmeckt so gut, wie Schlanksein sich anfühlt. PS. bei mir sind es auch ca. 10 kg zu viel. Hatte es auch schon geschafft, auf unter 60 kg, dann kamen die Kinder und so richtig klickte es bei mir danach auch nicht mehr. Weiß also, wovon du redest und wie einen das irre machen kann. Wünsche dir aber viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?