Ich muss morgen früh zur Blutabnahme, nüchtern. Wann darf ich heute nacht das letzte Mal essen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So schnell verhungert man/frau nicht - ich denk das auch immer!:-) Geh hinterher schön frühstücken,das macht die Quälerei wieder gut!

Danke, Baer1, das werde ich tun, oder eine Banane mitnehmen, weil man ja im Café warten muss, bis das Frühstück kommt.

Ha! Hatte ich auch grade. Du sollst normal, wie an jedem Mittwoch abends essen, aber dann erst wieder, wenn Dir auch gefülte 2 Liter Blut fehlen. Urinprobe nicht vergessen.

Ja, Mittelstrahl soll ich auch noch mitbringen, hoffentlich landet das morgen früh nicht verschlafen im Klo. Also, wenn ich mittwochs abends immer spät und viel esse, dürfte das ja gehen.

Du darfst früh noch ein Glas Wasser trinken, aber 8 Stunden vor dem Termin solltest Du keine Nahrung mehr zu Dir nehmen

8 Stunden geht ja noch. Das ist die sozialste Antwort bisher.

Iss normal Abendbrot und dann erst nach dem Blutabnehmen morgen wieder und mehr nicht. Du wirst nicht sterben oder verhungern. Nüchtern heißt das man die Normalen Blutwerte haben will. Leber, Nieren, Zuckerwerte. Um einen Normbereich zu haben, soll man dabei Nüchtern sein, sprich keine Verdauung am laufen, keine Zuckerwerte im Blut und soweiter. Dein Arzt braucht etwa 4 bis 5 kleine Ampullen Blut für ein Großes Blutbild.

Ich versteh das nicht ganz, mein Arzt nimmt mir Blut ab, wann immer er glaubt es untersuchen zu müssen. Ohne Essen mußte ich noch nie aufkreuzen. Aber das soll Dich nicht ermutigen, den Arztbefehl zu brechen.... Er wird seine Gründe haben. L.G.

Was möchtest Du wissen?