Ich muss mich nach dem Essen oft übergeben...

5 Antworten

wahrscheinlich hast du zu viel Magensäure, dadurch ist dir übel, und du musst dich übergeben, versuche es mal mit Maaloxan aus der Apotheke http://www.dooyoo.de/saeurebedingte-magen-darm-erkrankungen/maaloxan-soft-tabs-kautabletten-20-st/ gute Besserung

danke!

Lass deine Gallenblase kontrollieren. Es könnten Steine sein. Typische Symptome sind Gallenkoliken. Sie entstehen, wenn ein kleiner Gallenstein in die Gallengänge gelangt. Heftige, krampfartige Schmerzen im rechten und mittleren Oberbauch sind Zeichen einer Gallenkolik. Die Schmerzen können in den Rücken und in die rechte Schulter ausstrahlen und werden häufig von Übelkeit und Erbrechen begleitet.

Da kann ich nur Zustimmen.

Ich würde nochmal zum Arzt gehen. Endweder zum Gleichen, der ja deine Vorgeschichte kennt oder wenn du in ihn kein Vertrauen hast zu einem anderen. Mußt aber auf alle Fälle abklären ob es etwas körperliches ist, oder vielleicht auch streßbedingt...

geh auf jeden Fall nochmal zum Arzt, wenn du dich zum jetzigen nicht mehr traust, ruhig ein anderer. Wenn der wieder meint, es sei Psychosomatisch, dann geh mal zum Psychotherapeut (ist ja nichts schlimmes), vielleicht kann der mit dir nähere Ursachen heruasfinden - irgendeine andauernde Stresssituation, etwas was dich bedrückt, Unzufriedenheit im Job, oder was auch immer - das können ganz harmlose Dinge sein, die sich auf den Körper auswirken.

Auf jeden Fall solltest du was dagegen tun.

Ja, ich glaube ich gehe lieber zu einem anderen Auch wenn ich große Angst vor den umfassenden Untersuchungen habe:-(((

Wenn du selten ist, ist dein Körper vieleicht nicht mehr allzuviel Nahrung gewohnt. Du solltest daher sehr langsam und wenig aufeinmal, dafür öfter essen.

Was möchtest Du wissen?