ich möchte wieder fahrradfahren nach fast 15 jahren....

5 Antworten

Erst mal auf ebener Flaeche anfahren, langsam und Du wirst Dich wundern, wie schnell das wieder geht. Man sagt ja, Radfahren verlernt man nie!

normalerweise verlernt man das radfahren nicht...in der tat erscheint es am anfang etwas "wackelig", nach so langer zeit...kenne dieses beispiel durch meine tante, bei ihr waren es sogar mehr als 15 jahre...nach einer stunde allerdings, war sie wieder einigermaßen "sicher"...also wie gesagt normalerweise dürfte dies kein problem sein...

Ich denke das du das nach einer kleinen Eingewöhnungsphase sicher wieder gut hinbekommst. Das wichtigste beim Fahrrad fahren ist sowieso dein Gleichgewicht. Und wenn du so schon sportlich bist, dann solltest du keine Probleme haben. Und ganz wichtig: Vergiss den Helm nicht!

DH, Helm ist wirklich wichtig. Viel Spaß

Fahrradfahren verlernt man nicht, so heißt es doch oder? Einfach raufschwingen, vieleicht kann dein Partner aufpassen falls du das Gleichgewicht verlierst. Bleib locker, dann jlappt das schon!

Hey, das verlernt man nicht. Ist vielleicht etwas wacklig im ersten Anlauf, aber wenn Du nen netten Mann hast, wird er dich nicht auslachen. Und Übung macht den Meister...! Viel Glück!

das ist der netteste mann...er ist sehr einfühlsam...danke...

Was möchtest Du wissen?