Ich möchte aufhören zu Rauchen - hilft Hypnose?

5 Antworten

Hallo,

ein wichtiger Faktor ist dein Wille. Ohne den klappt gar nichts.
Bis vor einem Jahr war ich auch Raucher. Anfangs habe ich alles versucht (Stressball, E-Zigarette, Raucherkalender etc.). Das hat leider nicht so viel geholfen wie gehofft.

Eines Tages habe ich ein Bericht über Hypnotherapie gelesen. Ein Redaktionsteam von RP-online hat ein Experiment gemacht, die Testperson hat es gerade mal 21 Tage ausgehalten ohne Zigarette. Mit der Auswahl des Therapeuten solltest du dir wirklich zwei mal überlegen. Pro Sitzung wirst du bestimmt knapp hundert Euro los. Leider zahlt die Krankenkasse solche Therapien nicht, was sehr zu bedauern ist.  www.hypnotherapie-nikolaiviertel.de dort hatte ich meine Sitzungen gehabt.
Aus Finaziellen mitteln konnte nur vier Sitzungen bezahlen. Trotzdem habe ich es geschafft aufzuhören...
Ob der Erfolg dem Therapeuten gutzuschreiben ist lasse ich offen...

Ich drücke dir weiterhin die Daumen 

-Die großen Revolutionäre, wie sie sich von der kleinen Zigarette besiegen lassen.-

*Manfred Hinrich*

Ja sie hilft, wenn du den Willen hast auch mit dem Rauchen aufzuhören und Hypnose nicht anzweifelst. Das hat den guten Grund, dass man sich auf Hypnose einlassen muss, sonst gelinkt sie nicht.
Meine Frau ist Heilpraktiker in Eberswalde und  bietet diese Therapie bei sich sehr erfolreich an.

Sie hat allerdings auch was dazu auf ihrer Website geschrieben: http://www.naturheilpraxis-eberswalde.de/hypnose/

Ich bin Hypnosecoach HA(R) und biete Hypnosen u. a. auch zur Raucherentwöhnung an. Meine Erfolge, oder besser die Erfolge meiner Klienten, liegen bei knapp über 70 Prozent im Bereich Raucherentwöhnung, bei Gewichtsreduktion u. ä. Sogar über 80 Prozent. Insofern kann ich die Frage ob Hypnose zur Raucherntwöhnung geeignet ist, eindeutig mit ja beantworten. weitere Fragen gerne über www.hypnose-mann.de

Hallo. Ich habe keine Ahnung, ob das Thema noch aktuell ist. Aber wenn nicht für dich, dann sicher für viele andere. Ich habe es vor längerer Zeit damit geschafft. Ich habe zwar mehr als einen Termin gebraucht, aber die Folgetermine haben nicht viel gekostet. Insgesamt wars sogar sehr bilig, weil ich die Kosten für 2 Monate Rauchen ausgegeben habe und seitdem davon weg bin. Das schlimmste war, dass ich sehr lange überlegt habe, bis ich endlich soweit war. Ich kann nur raten, den Weg zu gehen. Vor allem ist es wirklich easy und hat mir echt gut getan. Wer Fragen hat, kann gerne mich fragen. Hier der Link, wo ich gewesen bin.

http://www.paramedius.com/hypnose-raucherentwohnung/

Hatte vor 3 Wochen eine Hypno Sitzung . Wr absolut skeptisch, war aber fest entschlossen aufzuhören. Hab auch kaum noch Verlangen und wenn, ist es schnell vorbei. Der Wille muss schon da sein, ist ja klar. Aber ich denke, dass Hypnose ein Hilfsmittel ist, dass man nutzen sollte. Viel Glück allen, die es versuchen wollen...

Was möchtest Du wissen?