Ich kriege mein Tampon nicht raus, es tut zu sehr weh! Was soll ich tun?

5 Antworten

Schieb ihn weiter hoch, bis wie schon gesagt, zur Hälfte deines Fingers und warte bis er vollgesogen ist. Geht er dann immer noch nicht raus, setze dich eine Weile in die Badewanne. Dann flutscht er gut raus. Sollte das wider erwarten nicht gehen, brauchst du eine Gynäkologin. Das passiert aber wirklich nur sehr selten.

Versuch noch mal, ihn im Liegen weiter reinzuschieben. Und der wird leicht rausgehen, wenn er vollgesogen ist. Noffalls mach etwas Creme auf den Finger und "schmiere" ihn etwas.

Tja, wenn er nicht tief genug sitzt, dann stört er - also ein wenig tiefer schieben, wenn Du kannst, so dass Du es nicht mehr spürst. Und das Entfernen ist ganz einfach - wenn das Tampon vollgesogen ist. Sonst nimmt diese feste Watte, aus der das Tampon besteht, jedes bisschen Feuchtigkeit der Scheide auf und flutscht eben nicht "wie geschmiert".

Dann hast du ihn nicht richtig reingesetzt. Du musst den Tampon so tief wie es geht reinstecken. Am besten so tief das du die Häflte deines Zeigefingers noch hinterher schieben kannst, dann sitzt er auf jeden Fall richtig. Du darfst ihn nicht spüren.

Wenn der Tampon stört,ist er nicht richtig drin.Normal spürst du den gar nicht. Ich würde weiter bei Binden bleiben ,Versuch noch mal,den Tampon rauszuziehen. Beiss die Zähne zusammen

Was möchtest Du wissen?