Ich höre auf dem rechten Ohr nichts mehr.

5 Antworten

Ich bin zwar spät dran

Ich hab das selbe Problem :-( 

Ich möchte auch zum Arzt gehen aber man braucht einen Termin dafür und der Termin ist erst in ein Monat und ich hab Angst das es sich verschlimmert in der zeit

pinkblue hat recht ,der gehörgang ist nur verstopft ,das passiert des öfteren der hno arzt reinigt das ,früher mit kleiner wasser spritze, mit wasserstrahl, heute mit unterdruck ,ist in einigen sekunden erledigt und du kannst wieder hören

ab zu HNO artzt gesundheit vor schönheit!!!

Könnte verstopft sein...der Arzt spült es dann aus...das tut nicht weh.

Noramlerweise nennt man einen plötzlichen hörverlust ohne Grund hörsturz. Das kann eig jeder bekommen. Geh bitte zum HNO dann geht das schnell wieder weg. Der macht nichts schlimmes:))

Was möchtest Du wissen?