Ich habe ziemlich viel Ohrenschmalz. Was kann ich tun?

5 Antworten

Lass dir beim Arzt die Ohren ausspülen. Wenn du immer mit dem Finger im Ohr bohrst, drückst du das ganze Ohrenschmalz nach hinten und es bildet sich ein Pfropfen. Wirst sehen, wie gut du danach wieder hören kannst.

Bevor Sie hier Experimente starten, bei denen Sie einen kompletten Hörverlust riskieren, kann ich Ihnen nur raten, zum nächsten HNO-Arzt zu gehen und den Gehörgang freispülen zu lassen.

ein bis zwei mal die Woche Duschen, und dabei den Kopf mit waschen.

😂

Zum Arzt gehen, der spült dir die Gehörgänge aus.

Ist auch gut um Infektionen zu vermeiden.

Dann geh zum HNO-Arzt!

Der kann deine Ohren durchspülen und sauber machen.

Durch das Puhlen schiebst du ja det janze noch viel weiter rein!

Was möchtest Du wissen?