ich habe weiße flecken auf meinen fingernägeln

ich habe manchmal sogar noch stärkere weiße flecken wie auf diesem bild!! (das bild ist aus google) - (Fingernägel)

5 Antworten

Weiße Flecken auf den Fingernägeln sind ein Zeichen von Kalziummangel

Stimmt nicht. Kalzium ist im Fingernagel kaum enthalten, es macht nur etwa 0,2 Prozent aus und findet sich nur an der Oberfläche der Nägel. Bei einer Recherche im Internet findet man einige Seiten, auf denen die Flecken auf zu wenig Zink zurückgeführt werden - und das entsprechende Präparat, das dem Mangel abhelfen soll, wird gleich mit angeboten. Fragt man jedoch nach harten wissenschaftlichen Fakten, dann bleibt auch von der Zinkgeschichte nicht mehr viel übrig. Über Mangelerscheinungen als Ursache von Leukonychia punctata sei nichts bekannt, sagt Hansotto Zaun, der als Dermatologe an der Universität Saarbrücken gelehrt hat und so etwas wie der deutsche Fingernagelpapst ist. «Für eine Beziehung zu Erkrankungen anderer Organe bestehen keine Hinweise, obwohl darüber im Schrifttum vielfältig spekuliert wurde », schreibt er in seinem Buch « Krankhafte Veränderungen des Nagels ». Nach Auskunft von Professor Zaun sind meist mechanische Verletzungen des Nagels die Ursache für die weißen Flecken. Und weil die Mehrheit der Bevölkerung aus Rechtshändern besteht, könnte das auch erklären, warum die Flecken beim Handwerken mit Hammer und Nagel häufiger an der linken als an der rechten Hand auftreten. Die Fußnägel sind dagegen praktisch fleckenfrei. Die Anfälligkeit für die Verfärbung scheint im Übrigen erblich zu sein.

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit der Ernährung schon die Anzahl der Flecken beeinflussen kann. Auch meine Freundin. hat die Beobachtung gemacht, dass wenn sie Stress hat, die Flecken vermehrt auftreten. Was jetzt die mangelnde Verschmelzung angeht, auf Grund von Medikamenten, Stößen oder Krankheiten, sind das alles Faktoren, die einen erhöhten Nährstoffverbrauch im Körper bewirken. So dass es da schon zu Mangelzuständen kommen kann auf Grund des erhöhten Bedarfs an bestimmten Nährstoffen bei Heilprozessen.

kann auch durch verletzungen oder stößen bei der nagelpflege am nagelbett entstehen

Weit verbreitet ist der Mythos, weiße Stellen oder Flecken auf Fingernägeln (Leukonychia punctata) seien Zeichen einer Eiweißmangelerscheinung oder durch einen Calcium- oder Magnesiummangel bedingt. Tatsächlich handelt es sich bei den weißen Flecken um eine mangelnde Verschmelzung der Nagelplatten, die aufgrund der veränderten Lichtreflexion (ähnlich wie bei der Lunula) milchig-weiß erscheinen. Die unversehrte Nageloberfläche dagegen reflektiert durch ihre annähernd glatte Struktur das Licht gebündelter, wodurch die Nägel leicht spiegelnd wirken. Die mangelnde Verschmelzung hat viele verschiedene Ursachen, beispielsweise wird sie von einem Stoß, oder aber auch von Krankheiten oder Medikamenten verursacht.[3]

http://de.wikipedia.org/wiki/Nagel_(Anatomie)

such einmal bei Wiki oder google (Weiße Flecken Fingernägel), da wirst bestimmt fündig.

Was möchtest Du wissen?