Ich habe noch keine AOK Karte, wie zum Arzt gehen?

7 Antworten

Hallo,

am besten bei der Krankenkasse anrufen und eine Ersatzbescheinigung für die Karte direkt an die Arztpraxis (oder nach Hause) faxen lassen. Dann hat die Arzrpraxis alle Daten, die auf der Karte stehen.

Gruß

RHW

Ärzte müssen dich auch ohne Karte behandeln, falls dies notwendig sein sollte.

Schildere deinem Arzt einfach die Situation und lege ggf. an der Rezeption das Bestätigungsschreiben der Krankenversicherung nebst Ausweis vor. Entweder kannst du die Karte dann nachreichen oder die Dame an der Rezeption kann dich auch so eintragen.

In keinem Fall mit der Karte der alten Versicherung zum Arzt gehen, du bist dort abgemeldet und der Arzt kann das dann nicht abrechnen. Im Zweifelsfall wenn die dich nicht anders greifen können bekommst du die Rechnung vom Arzt und must die dann vorstrecken umsie dann bei der Krankenkasse einzureichen.

das geht auch, mußt den Arzt nur bescheidsagen, das deine neue karte in den nächsten tagen kommt. behandeln müssen sie dich auf jedenfall.

Geh zu deinem Arzt. Erklär der Dame am Empfang deine Situation und nehm die alte Karte vorsichtshalber mit. Die wird dich ohne Probleme drannehmen müssen ;) Kann höhstens sein das wenn du die neue Karte bekommst die nochmal vorzeigen musst. Wenn du schon da bei diesem Arzt warst wo du hinwolltest ist es ohnehin kein Problem da du mit deinen Daten schon im Sytsem gespeichert bist.

Gute besserung!

nimm die Bestätigung der AOK mit, denn da steht deine Mitgliedsnummer drauf, dann geht das in Ordung. ich hoffe, dass du nicht seit 01.08. ne neue Arbeit hast und jetzt schon krank bist.....

Was möchtest Du wissen?