Ich habe nach zwei Tagen immer noch Muskelkater, darf ich trotzdem wieder Krafttraining machen?

4 Antworten

Das kommt auf verschiedene Faktoren an...

Wie lange trainierst du denn schon?

Ein leichter Muskelkater muss meiner Meinung nach nicht unbedingt ein Hinderungsgrund sein. Wenn der Muskel noch ernsthaft beschädigt und geschwächt ist, merkst du das selbst im Training, da du dann bei den Übungen viel schwächer als gewöhnlich bist. In dem Fall würde ein erneutes Training natürlich keinen Sinn machen.

Ein leichter oder abklingender Muskelkater muss aber nicht unbedingt leistungsmindernd sein. Da würde ich es dann einfach ausprobieren, vor allem wenn der Trainingsplan an sich eine neue Einheit vorsieht (z.B. bei einem Ganzkörpertraining wird oft jeden zweiten Tag trainiert). Allerdings würde ich durchaus das Training vorzeitig abbrechen, wenn es doch noch schlimmer ist, als du gedacht hast.

An die für dich optimalen Pausen zwischen den Workouts musst du dich ohnehin selbst herantasten, da jeder Körper anders reagiert und verschiedene Trainingspläne den Körper auch unterschiedlich fordern.

Auch fehlender Muskelkater am nächsten Tag muss nicht unbedingt bedeuten, dass der Muskel ausreichend erholt ist für eine erneute Belastung, da das Zentralnervensystem nach intensiven Einheiten auch seine Zeit bracht, um sich zu erholen.

Fortgeschrittene Bodybuilder auf der anderen Seite trainieren die selben Muskeln manchmal sogar zwei Tage hintereinander, um bewusst die Schädigung der Muskelfasern zu vergrößern und damit die Anpassung der Muskeln zu erhöhen. Daran anschließend folgt dann aber auch eine längere Erholungspause.

Also: Probiers einfach aus, wenn du dich stark und beweglich genug fühlst und vor allem achte langfristig auf Anzeichen von Übertraining.

Hallo!

Professionelle Sportler sagen ja immer, dass der Muskel mindestens 48h Pause braucht. 

Das bezieht sich auf die Regeneration der Muskeln, nicht auf Muskelkater.Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. 

Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. 

Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm ist. 

Sonst 2 Tage Pause, schöne Feiertage.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Überschreitet der Muskelkater auf einer Skala von 1 bis 10 den Wert  4 nicht, kannst Du weitertrainieren und einen neuen Reiz setzen.

Günter


Du kannst ruhig Sport machen, keine Sorge.

Das weiß ich aber ich möchte wissen ob es dann auch etwas bringt

Warum bekomme ich so schnell, so starken und so langanhaltenden Muskelkater?

Hallo Leute! Mein Problem ist - wie schon oben steht - dass ich sehr sehr schnell und dann auch noch starken Muskelkater bekomme. Heute ist es mir wiedermal aufgefallen wie übertrieben mein Körper reagiert. War gestern mit Freunden am See und dann haben wir ca. 30-45min mit einem Fußball im Kreis rumgekickt. Kein Fußballspiel oder so, sondern einfach aus dem Stand im Kreis mit 4m Durchmesser den Ball hin- und hergekickt. Und heute hab ich einen echt heftigen Muskelkater im Po, dem seitichen Bauch und leicht in den Oberschenkeln. DAS KANN DOCH NICHT SEIN?! Und so ist das immer bei mir. Bin auch kein unsportlicher Mensch würde ich behaupten^^ Habe vor 2 Monaten wieder anfangen wollen mit Krafttraining. Aber ich habe mich jedes mal ungelogen eine ganze Woche "ausgeschaltet" weil ich soooooo einen heftigen Muskelkater hatte. Und ich finde nicht dass ich es übertrieben habe. Das war echt ein humanes und sanftes Training um wieder reinzukommen. Mittlerweile hat sich mein Körper wieder dran gewöhnt und ich kann wieder öfter ins Training ohne gleich wieder eine Woche Muskelkater zu haben.

Um alles zu verdeutlichen: Ich bekomme einfach wegen jedem Scheiß (den ich nicht SEHR gewohnt bin) Muskelkater. Und dann auch noch immer sehr lang (teilweise über 1 Woche) und sehr stark (Könnte die 3-4 Tage danach immer komplett durchschlafen weil mich das so dermaßen müde macht)

Woran kann das liegen???

Danke schonmal für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?