Ich habe nach dem Schlaf starke Rücken und Nackenschmerzen....an was kann das liegen und was kann ich tun?

5 Antworten

hört sich wirklich danach an, also bräuchtest du ne neue Matratze und/oder ein neues Kissen.

Wenn dein Bett zu weich ist, sinkst du zu weit ein und du machst eventuell ein Hohlkreuz, ist die Matratze zu hart , bekommt deine Schulter_Hüfte zuviel Druck.

Nackenverspanntungen und -schmerzen können oft am falschen Kopfkissen liegen. Ich schlafe auf einem Kissen, dessen Füllung besteht aud den Schalen von Hirsekörnern, dem Hisespelz. Diese passen sich gut dem Kopf an und man liegt nicht zu hoch (die Wirbelsäule sollte beim Schlafen gerade sein). Außerdem mag ich den Geruch von Natur.
Überleg dir gut wie du deine Schlafumgebung gestaltest, schließlich sammelst dort die Energie für den Tag! Es ist so wichtig gut zu schlafen und frisch aufzuwachen!
Ich kaufe die Bettutensilien meiner ganzen Familie immer da: www.natursendung.de - dort sind alle sachen sauber, also bio und dafür recht günstig. Naja, ich bin halt der Meinung, dass man für manches ein bisschen mehr Geld investieren kann!
Ich wünsche dir jedenfalls, dass sich deine Schmerzen in Luft auflöseun und du wieder gut träumen kannst!
viele liebe Grüße
Juliette

es kann an vielem liegen... zu allererst natürlich an deiner Haltung im Schlaf, aber es kann helfen, wenn du dir eine bessere / andere Matratze und Rücken/Nackenfreundliche Kissen holst :)

es kann aus einer falschen matratze, aber auch vom falschen kopfkissen kommen. ich habe selber erst beides ausgetauscht und keine probleme mehr.

Möglicherweise ist deine Matratze durchgelegen oder die Federn kommen durch.

Kauf dir da evtl. eine neue, damit sollte man nicht Spaßen

Hi, LordXilef!

Entweder deine Matratze ist schon alt oder du lagst im Schlaf irgendwie falsch.

LG

Sandra (^-^)/

Was möchtest Du wissen?