Ich habe mit der Ärztin ein Termin vereinbart, habe vergessen. Muss ich zahlen obwohl ich erst 14 bin?

5 Antworten

Eigentlich muß das bezahlt werden, da du den Termin nicht wahrgenommen hast.

Macht man einen Artztermin, dann trifft man eine Vereinbahrung, d.h. der Termin wird für dich freigehalten und kein anderer wird zu dem gleichen Termin bestellt.

Die Ärzte dürfen das, weil ihnen eine Konsultation sozusagen "flöten" geht.

Auch mit 14 sollte man in der Lage sein, sich einfache Sachen zu merken und aufzuschreiben!

Du möchtest auch nicht gerne von jemanden versetzt werden, oder?

Den Termin werden deine Eltern wohl bezahlen müssen!

EIne bestellte Leistung muss man grundsätzlich bezahlen. Mit 14 bist Du eingeschränkt geschäftsfähig, aber nicht geschäftsunfähig. Sicherlich wäre es nicht das erste mal, dass Du etwas bezahlst.

"Und wenn ihr fragt, NEIN sie hat mir nichts gesagt das ich zahlen muss."

Und das ist Unfug. Wenn ich einen Handwerker bestelle, muss der mir auch nicht sagen, dass er Geld dafür will. Es ist selbstverständlich, dass man seinen Beruf für Geld ausübt.

Ob ein Arzttermin nun unter den Taschengeldparagraphen fällt oder darüber hinaus geht, weiss ich nicht. Du sagst ja auch nicht, um welche Summe es geht.

Ja deine Eltern werden den verpassten Termin bezahlen müssen.

Mit 14 ist man alt genug einen Termin einzuhalten.

Ärzten steht es zu die Zeit zu verrechnen. Du hättest den Termin aufschreiben und einfach hin gehen müssen.

Was möchtest Du wissen?