ich habe mich heute am auspuff am motorrad verbrannt.Wie lange darf ich jetzt nicht ins wasser?

4 Antworten

Es tut mir leid, das ich keine antwort geschrieben hatte. also ich war dann beim arzt und er meinte es wär eine verbrennung 2 grades, da die haut ganz weg war und es geblutet und geeitert hat und er meinte auch wenn ich nach einer woche unbedingt ins wasser möchte muss ich ein pflaster tragen, das steril ist und wasserabweisend, denn es durfte auf keinem fall das wasser an die offene wunde kommen. als der eiter und das blut weg waren und man schon die neue haut gesehen hat also so nach 2 wochen bin ich auch ohne pflaster ins meer und duschen gegangen . habe aber immer noch dunkle pigmentflecken .... hoffe die gehn auch bald weg ...denn im moment sieht es aus wie ein großer dunkler fleck.danke auch für die antwort :)

Sobald deine Wunde nicht mehr offen ist kannst du beruhigt wieder baden gehen. Damit es schneller heilt, schau dich einmal in der Bekanntschaft oder Verwandschaft um, wer eine ALOE als Zimmerpflanze hat. Nimm davon ein Blatt und halbiere es längs mit einem scharfen Messer. Lege danach eine Hälfte mit der gelartigen Innenseite direkt auf die Wund. Fixire das Teil mit Pflaster und Binde. Lass es so mindestens 24 Stunden ohne es zu öffnen. Danach kannst du den Verband abnehmen und wenn die Verbrennung nicht schlimmer als 2. Grades wahr nach weiteren 24 Stunden ohne Verband wieder baden gehen. Ich wünsche dir recht schnelle Heilung.

Eine Antwort deinerseits, oder auch Erfahrung kam nicht. Dazu kann ich eigentlich auch nur sagen, daß der Arzt es genau weiß.

denke mal das geht nicht so lang. kommt aber auch auf die größe der verbrennung an

Was möchtest Du wissen?