Soll ich trotz Magen Darm Grippe zur Arbeit?

4 Antworten

ich würde auch hin gehen, wenn du dich nicht so oft hättest krank schreiben lassen, dann könntest du jetzt wo du etwas ernsteres hast auch daheim bleiben, ich würde mir allerdins überdenken ob der Job wirklich etwas ist was ich will, den häufige Krankheit kann mit starker Unzufriedenheit im Job einhergehen, falls es nur eine Brot Job ist ist das aber ein Problem...

Du hast deshalb Magen/ Darm, weil du Angst vor dem Stress mit deinem Chef hast. So ist das jedenfalls aus deiner letzten Frage zu erkennen. Also wie schlimm ist es wirklich?

Wenn du weiter öfter fehlst, dann wird der Stress mit dem Chef noch größer. So löst du das Problem also nicht.

Ich habe schon auf eine deiner Fragen geantwortet. Bitte mach jetzt nicht krank, geh am Montag in den Lehrbetrieb. Sprich mit dem Chef und vor allem mit der Chefin, denn sie hat dich doch schon gelobt für deine Arbeit.

Also nur Mut. Ich denke dein Chef ist auch deshalb sauer auf dich, weil du ebenb schon öfter "krank gemacht" hast in diesem 1. Lehrjahr. Das geht doch noch gar nicht lange. Da muss er schon den Eindruck bekommen, dass auf dich kein Verlass ist, wenn du bei jedem kleinen Problem krank bist und zu Hause bleibst.

Danke

Besorg dir in der Apotheke was gegen Durchfall und geh hin. Ist doch klar dass dein Chef irgendwann angepisst ist, wenn du schon in der Probezeit ständig krank bist. Entweder man hat Bock zu arbeiten oder nicht. Liegt ja an jedem selber. Meistens sind die Krankheiten nur Ausreden, oder? :)

Ok und was wenn ich in der Arbeit trotzdem übergeben muss

@senzin

Mach wie du meinst. Dein nächstes Thema hier wird dann sein: "Hilfe, mein böser Chef hat mir den Job gekündigt!" Richtig? :)

Nein blos nicht! Sonst sind alle noch krank! Geh zum arzt und öass dich krank schreiben!

Was möchtest Du wissen?