Ich habe durchgehend eisig kalte Hände & Füße?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es handelt sich bei Dir um kalten Schweiß.

Setze Deinen Händen und Füßen Kältereize aus, mache Wechseldusch dabei mit kalt aufhören. Laufe viel barfuß (zuhause kannst Du das ganzjährig machen) aber auch draußen und auch mal einige Minutem im Schnee, mache Tautreten, Fuß- und Handgymnastik.

Vielen Dank für das Sternchen und ein gesundes neues Jahr!

Sprich bitte mit Deinem Hausarzt: evtl. Durchblutungsstörungen.

Lass mich raten: Du bist weinlich, jung und dünn. Dass ist denn normal wegen den Eisenmangel.

Was möchtest Du wissen?