Ich habe die holzdecke in meinem Bad gegen Schimmel behandelt die dadurch teilweise ausgebleicht ist wie kann man das beheben?

4 Antworten

Abschleifen und mit Leinölfirnis behandeln. Bitte nicht aus dem Baumarkt. Leinölfirnis kann man ganz einfach selbst machen. Standöle sind minderwertige Öle und für Holz ungeeignet. Ich habe hier schon viele Male beschrieben, wie man Qualitätsfirnis einfach und billig selbst herstellen kann.
Gegen den Schimmel im Bad hilft Chemie nur kurze eit. Sorge für anständige Zu- und Abluft. Das Abluftrohr sollte einen Durchmesser von nicht weniger als 300 Millimeter haben. 

Also ich meine jetzt wenn wir neu streichen müssten was würde man da verwenden? 

Nur Produkte auf Ölbasis. Vorstrich mit z.B. Leinölfirnis und Anstrich mit Leinölfarbe. Leinöl ist ein natürliches Produkt und seit Hunderten von Jahren im Holzschutz mit Erfolg eingesetzt. Acrylfarben und ähnliche Produkte der chemischen Industrie dringen nicht tiegf genug in das Holz ein, liegen als dünne Schicht AUF der Oberfläche, reißen bei Bewegungen des Holzes (Holz arbeitet!) schnell und Feuchtigkeit wandert hinter die Lackschicht und zerstört dort das Holz. Informiere Dich hier im Internet über Ölfarben (Standöl-, bzw. Leinölfarben).

Gruß Onki

Neu streichen, lass dich im Farbenhandel beraten

Außer nachstreichen - garnicht! Warum fragst du nicht VOR der Anwendung?


Was möchtest Du wissen?