Ich habe den ganzen Tag kalte Füße und Kopfschmerzen ,etwas Übelkeit ,muss ich deswegen zum Arzt?

2 Antworten

Nein, du musst deswegen nicht zum Arzt. Kann es sein, dass du Kreislaufprobleme hast? Sind deine Hände auch kalt? Hast du blaue Lippen? Ruhe dich einfach ne Weile aus und wenn sich morgen nix bessert, dann gehe zum Arzt. Eventuell lass dich mal auf Bluthochdruck untersuchen! Gute Besserung

Ja mir ist etwas komisch ,schwach und seh etwas verschwommen ...kalte Hände und blaue Lippen habe ich nicht .Sehr kalte Füße ,die ziemlich nerven,habe ich

@Smolkinski

Das ist bestimmt der Kreislauf. Ruh dich aus, das wird schon wieder. Decke deine Füße aber warm zu. Achtung: Nicht warm duschen! Wenn du duschst dann kalt, das hilft auch, auch wenn deine Füße kalt sind. Lg

Danke für die Genesungswünsche

Nicht unbedingt!

Gegen die Kopfschmerzen hilft frische Luft, trinken, oder eine Tablette.

Gegen die Übelkeit evtl. etwas essen u. gegen die kalten Füße eine Wärmflasche. 

Kann natürlich auch sein, daß du etwas "ausbrütest"?

Ok ..weil ich habe im Internet gelesen ,irgendwas mit Bluthochdruck...aber denke auch das es nicht so schlimm ist

@Smolkinski

Kannst ihn ja trotzdem mal messen!

Was möchtest Du wissen?