Ich fuehle mich oft so schwindelig und benommen wieso?

5 Antworten

Du solltest das dringend von einem Arzt abklären lassen, wenn es nicht besser wird, es kann mehrere Gründe haben:

- Zu wenig gegessen

- Zu wenig getrunken

- Pubertät

- Regel  (falls du weiblich bist) 

- Zu schnell aufgestanden, immer nur langsam aufstehen

- Augenprobleme

- Stress

- Zu viel gesportelt

- Niedriger Blutdruck

- Halswirbelsäule   

- Kreislaufstörungen

- Etwas stimmt mit dem Blut nicht (Blutuntersuchung machen lassen)

- Unterzuckert

- Hitze

- Beginnende Erkältung 

- Eine Sehschwäche

- U.s.w.

Wechselduschen warm/kalt regen den Kreislauf an, du solltest genug essen und trinken und morgens schon beim wach werden nicht gleich ruckartig aufstehen,sondern dich erst im Bett aufsetzen, dann auf die Bettkante, einen Moment sitzen bleiben und dann erst langsam aufstehen, einen Moment stehen bleiben und dann los gehen.  Das solltest du auch so machen, wenn du wo sitzt und aufstehenmöchtest.

Am besten auch lauwarme Getränke zu dir nehmen, damit dein Kreislauf,mit kalten Getränken, nicht zu schnell beansprucht wird. Ein lauwarmes Fußbad kann dir ebenso helfen.

FeuchteTücher auf die Stirn legen (oder einen Waschlappen) das hilft auch.Sonne meiden und nur in den Schatten gehen, eincremen nichtvergessen. Ventilatoren helfen auch für eine Abkühlung, aberVorsicht, hierbei erkältet man sich auch sehr schnell.

Auchkannst du dir in der Apotheke etwas für den Kreislauf holen, evtl.von deinem Arzt verschreiben lassen.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Vielleicht hast du ja Platzangst. Oder hast du vor ein paar Tagen Alkohol getrunken? Manchmal passiert es, auch wenn es nur wenig war, das man eine kleine Alkoholvergiftung hat. Dann hält das Gefühl von Angetrunkensein noch ein paar Tage danach an. Geh doch einfach mal zum Arzt und frag nach :) ist bestimmt nichts schlimmes!

Das klingt nach einer Agoraphobie. Diese Symptome gehören zur Panik, ich glaube, du solltest dich mal bei einem Psychiater blicken lassen und das behandeln lassen, bevor sich das Ganze zu einer Panikstörung auswächst. Phobien lassen sich meist sehr gut behandeln.

Wird dir schwarz vor Augen? Wenn ja, kann es sein z.B. wenn du grad am liegen/sitzen bist , dass du aufstehst und nicht schnell genug Blut ins Gehirn kommt.Du solltest natürlich auch immer genug trinken , und essen.

Das kann viele Gründe haben, z.B. bist du in deiner Pubertäts Zeit ziemlich schnell gewachsen.

Mein Tipp: Wenn du diese Symptome verspürst, spanne direkt deinen Bauch an.

Trinkst und isst du genügend? Ist das ein Dauerzustand oder nur nach / in bestimmten situationen?

kein dauerzustand kommt immer wieder ab und zu icg trinke und esse viel

Was möchtest Du wissen?